Ein Projekt aus der Region Sparkasse Elbe-Elster

BMX-Bundesliga in Plessa

BMX-Bundesliga in Plessa

Endlich wieder Bundesliga in Plessa - nur mit Eurer finanziellen Hilfe! Der RSV Plessa möchte wieder BMX-Fahrer aus ganz Deutschland auf seiner Bahn begrüßen. Nach 2-jähriger Corona-Zwangspause wird wieder ein Bundesliga-Rennen in Plessa stattfinden.

Ort Plessa
Kategorie Sport
5.938 €
118 % Fundingschwelle erreicht
59 % Fundingziel erreicht
20
Unterstützer
Projekt erfolgreich
3.333 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der RSV Plessa möchte endlich wieder BMX-Fahrer aus ganz Deutschland auf seiner Bahn begrüßen. Nach 2-jähriger Corona-Zwangspause wird wieder ein Bundesliga-Rennen in Plessa stattfinden. Aber die Kosten sind hoch und deshalb benötigen wir Eure finanzielle Unterstützung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die BMX Bundesliga ist eine Rennserie des Bundes Deutscher Radfahrer. Plessa war bisher 4 mal Ausrichter dieser Serie.
Am Start werden Fahrer im Alter von 5 bis 60 Jahren aus ganz Deutschland sein. Wir erwarten viele interessierte Zuschauer aus der Region Elbe-Elster und wollen somit auch um Nachwuchs für den BMX-Verein in Plessa werben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

BMX ist ein faszinierender Rennsport für Jung und Alt. Die BMX-Bundesliga hat eine hohe Strahlkraft auch für die Region Elbe-Elster und ist eine gute Werbung für den Radsport in Plessa. Die Nachwuchssportler aus Plessa bekommen so die Gelegenheit, sich mit den Besten aus ganz Deutschland zu messen und den Profis zuzuschauen und von Ihnen zu lernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Hilfe finanzieren wir die entstehenden Kosten (ca 10 TEUR) für die Veranstaltung, unter anderem:

  • Personalkosten und Aufwandsentschädigungen für die offiziellen Kampfrichter vom BDR
  • Preisgelder und Pokale
  • Instandsetzung der Bahn
  • Sanitätsdienst
  • Verpflegung der Sportler und Gäste


Sollten wir mehr Geld einnehmen, würden wir dieses in die Verbesserung der Bahn und die Nachwuchsarbeit investieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Radsportverein Plessa hat ca. 50 Mitglieder, davon ca. 30 Kinder, die sich für verschiedene Radsportarten wie BMX und MTB begeistern. Mit der BMX-Bahn ist Plessa einer der wenigen Standorte in Brandenburg, an denen man professionellen BMX-Sport trainieren kann. Somit wird den Kindern und Erwachsenen ein wichtiges Freizeitangebot in der Region Elbe-Elster geboten.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit Eurer Hilfe finanzieren wir die Ausrichtungskosten (ca. 10 TEUR) für die Veranstaltung, unter anderem: Personalkosten und Aufwandsentschädigungen für die offiziellen Kampfrichter vom BDR, Preisgelder und Pokale, Instandsetzung der Bahn, Sanitäter etc.
Impressum
RSV Plessa
Hans Joachim Weinhold
Siedlung Heimat 8
04928 Plessa Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2430

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.