Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Elbe-Elster

Bike-Festival Plessa 2019

Bike-Festival Plessa 2019
4.930 €
123 % Fundingschwelle erreicht
82 % Fundingziel erreicht
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Ein kleines brandenburgisches Dorf wird zum Mekka für Biker aus ganz Deutschland. Das Bike Festival Plessa geht in die zweite Runde mit noch mehr Radsportdisziplinen (BMX, Pumptrack, MTB, eBikes, Rennrad, Motocross).

Ort Plessa
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit 1995 gibt es in Plessa einen kleinen Verein von Fahrrad-Enthusiasten, der schon einige deutsche Meister und WM-Teilnehmer im BMX Race, MTB und Four Cross hervorgebracht hat. Das wohl bekannteste Gesicht des RSV Plessa ist die Profi-Bikerin Steffi Marth. Auch sie begann einmal als kleines Mädchen auf der BMX-Bahn in Plessa und holte sich seitdem viele nationale und internationale Titel und Medaillen im Four Cross, Down Hill und MTB. Sie war es auch, die im letzten Jahr das erste BikeFestival in Plessa organisierte, welches Biker aus ganz Deutschland aber auch Interessierte aus der Region anlockte. An einem Tag wurden Rennen in den verschiedenen Bike-Disziplinen wie BMX-Race und Pump Track sowie ein Training auf der Mountain-Bike-Strecke des RSV Plessa ausgetragen. Die Resonanz (ca. 150 Fahrern und 500 Besucher) war riesig und aus diesem Grund wollen wir das BikeFestival auch in diesem Jahr wiederholen, ja sogar um einige Highlights erweitern. Und dafür benötigen wir Eure/Ihre Hilfe!

Programm
10 &14 Uhr MTB Training mit Timo Pritzel
11 Uhr Streckenöffnung / Training Pumptrack & BMX
Expo mit Kids Parcours, Bike Service & Tombola
12 Uhr Vortrag Protektion beim Biken mit Kröger
Orthopädietechnik
12:30 Uhr East Cup BMX Race
13 Uhr Start Rennrad Ausfahrt
16 Uhr Zeitqualifikation Pumptrack
18 Uhr Pumptrack Race (Nachmeldung vor Ort möglich)
ca. 20 Uhr Siegerehrung, Tombola-Ziehung & Party mit DJ Stephan Gold

Wir freuen uns auf euch!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- Durchführung des Bike-Festivals 2019
- Belebung des Bikesports in der Elbe-Elster-Region
- Teilnehmer aus ganz Deutschland
- Radsport-Begeisterte aus der Elbe-Elster-Region

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Bike-Festival bringt Jung und Alt sowie die Biker unterschiedlichster Disziplinen zusammen. Mit diesem Event wird der Bike-Sport in der Elbe-Elster-Region gefördert und bekannt gemacht. Und es gibt jede Menge Action und Spass für die ganze Familie.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir benötigen das Geld für die Absicherung der Rennveranstaltungen und des Trainings (Sanitäter, Strom/Wasserversorgung, Rennleitung, Moderation, Zeitnahme, Instandsetzung von BMX-Bahn und Pumptrack, Verpflegung, Sanitäranlagen, DJ, Technik, etc....).
Außerdem für weitere Highlights wie:

  • 1.000€ Preisgeld beim Pumptrack-Race
  • Große Tombola - Hauptgewinn ist ein Trek Bike
  • Bike Expo - die Fahrrad Shops der Region stellen aus
  • Kids Parcours - für die ganz kleinen Biker
  • Kids MX im Luftring und Hüpfburg
  • MTB Training mit Timo Pritzel
  • Pumptrack Party mit DJ Stephan Gold

Wer steht hinter dem Projekt?

Organisiert wird das BikeFestival vom RSV Plessa e.V. und Profi-Bikerin Steffi Marth.

Was ist die Fundingschwelle?

Sollten wir mehr als 4000 EU einnehmen, würden wir das Geld für den Ausbau der BMX-Bahn verwenden. Im Jahr 2020 wird in Plessa endlich wieder ein Bundesliga-Rennen stattfinden. Dafür ist eine Erneuerung des Starthügels und des Gatters notwendig.

Tags: bike, Pumptrack, BMX, MTB, Rennrad

Impressum
RSV Plessa 1995 e.V.,
Hans Joachim Weinhold
Siedlung Heimat 8
04928 Plessa Deutschland

www.rsvplessa.de
Telefon 03533 / 510482

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1136