Ein Projekt aus der Region Kreissparkasse Bautzen

HOCH hinaus - Wir benötigen eine neue Kletteranlage

HOCH hinaus - Wir benötigen eine neue Kletteranlage
10.630 EUR
106 % Fundingschwelle erreicht
70 % Fundingziel erreicht
77
Unterstützer
18 Tage
2.040 EUR

Co-Funding von
Kreissparkasse Bautzen

Oh NEIN – Der Holzwurm war da und hat unsere Kletteranlage aufgegessen. Kindermund tut Wahrheit kund. Aus diesem Grund machen wir uns stark, um Spenden für eine neue Kletteranlage zu sammeln. Bitte helfen Sie uns, um Kinderaugen leuchten zu sehen.

Ort Burkau
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Kindergarten, dem Bienenhaus in Uhyst am Taucher, machen wir uns gemeinsam stark, um Spenden für ein neues Klettergerüst zu sammeln.

In unserer Kletteranlage war der Holzwurm zu Hause, daher hat der TÜV nach zwei Jahrzehnten, die Anlage gesperrt. Unsere Kinder möchten gern wieder hoch hinaus. Aus diesem Grund ist es Zeit für Neues, um Kinderaugen wieder leuchten zu sehen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind die Kinder in unserem Kindergarten, dem Bienenhaus in Uhyst a.T.
In enger Zusammenarbeit mit unserer Elternschaft ist unser gemeinsames Ziel, den Kindern eine wunderbare und abwechslungsreiche neue Möglichkeit zu schaffen, spielerisch die eigene Körperwahrnehmung zu schulen und eigene körperliche Grenzen zu erfahren. Dies möchten wir unseren Kindern durch eine neue Kletteranlage gern wieder ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Eine neue Kletteranlage ist ein großer finanzieller Aufwand für unseren Kindergarten und ohne Hilfe schwer umsetzbar. Bitte helfen Sie uns bei der Finanzierung, damit unser Kindergartenspielplatz wieder abwechslungsreicher wird. Bewegung ist für die Entwicklung unserer Kinder so elementar, wie die Luft zum atmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird die alte Kletteranlage entsorgt und unseren Kindern eine neue gebaut. Durch diese Neuanschaffung können unsere kleinen Abenteurer und Entdecker wieder voller Freude klettern und spielen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter unserem Projekt stehen wir, das Team der KiTa „Bienenhaus“ mit unserem Träger, unsere Kinder und viele tolle und engagierte Helfer aus unserer Elternschaft.

Was ist die Fundingschwelle?

15.000 € werden von uns benötigt. Diese Summe wäre für uns eine nötige Basis, um eine neue Kletteranlage finanzieren zu können. Überschüssige Mittel aus dem Funding werden für weitere KiTa - Projekte und Neuanschaffungen (bspw. Bienenwippe) genutzt.
Impressum
AWO Kita Bienenhaus
Antje Pürschel
Am Neubau 12
01906 Burkau Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 2103

Spendentopf der Kreissparkasse Bautzen

Kreissparkasse Bautzen

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt wichtiger denn je.
Jede Unterstützung* (Funding von 5-100 Euro) wird von der Kreissparkasse Bautzen verdoppelt. So lange bis die Hälfte zur erfolgreichen Finanzierung erreicht oder der Spendentopf leer ist, maximal 5.000 Euro pro Projekt. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!
(*bis zu 100 Euro pro Person)

2.040 € von 15.000 € verteilt