Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Chemnitz

Basketball-Pass-Maschine für NINERS Chemnitz

5.020 €
167 % Fundingschwelle erreicht
100 % Fundingziel erreicht
59
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Basketball-Pass-Maschine für die NINERS Chemnitz

Ort Chemnitz
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die NINERS Chemnitz sind Sachsens größter und erfolgreichster Basketballverein. Seit 2002 spielt das Herrenteam durchgängig in der 2. Basketball-Bundesliga und begeistert zunehmend mehr Menschen aller Altersklassen für die rasante Korbjagd. Die Nachwuchsmannschaften der Altersklassen U19 sowie U16 sind seit Jahren in den höchsten nationalen Spielklassen vertreten und auch die jüngeren Talente heimsen regelmäßig große Erfolge ein. Mittlerweile haben die NINERS über 600 Mitglieder, viele davon Kinder und Jugendliche, welche dank des Einsatzes unzähliger ehrenamtlicher Trainer und Helfer die faszinierende Sportart Basketball kennenlernen und hierin nachhaltig ausgebildet werden. Angefangen in KITA- und Grundschul-AG's bis hin zum Herrenbereich, so dass allein in den letzten Jahren mehr als einem Dutzend Chemnitzer Talenten der Sprung in Jugendnationalmannschaften oder sogar in den Profisport gelang. Um diese Arbeit fortsetzen und noch weiter verbessern zu können, orientieren sich die NINERS an modernster Trainingslehre und möchten jetzt eine automatisierte Basketball-Pass-Maschine anschaffen, welche allen Spielern des Vereins zur Verfügung steht und deren Fähigkeiten entscheidend verbessern wird. Zur Realisierung dieses Projektes starten wir gemeinsam mit der Sparkasse Chemnitz unser erste Crowdfunding-Kampagne und freuen uns über jeden Unterstützer.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine hochmoderne Basketball-Pass-Maschine anzuschaffen, welche sämtlichen Teams des Vereins zur Verfügung steht und die Entwicklung von Spielern aller Altersklassen vorantreiben soll. Dabei orientiert man sich an den weltweit erfolgreichsten Basketballprogrammen und deren Erkenntnissen hinsichtlich Trainingsmethodik und -inhalten. So sollen die NINERS noch attraktiver für junge, sportbegeisterte Menschen, noch erfolgreicher im Kinder-, Jugend- und Seniorenbereich sowie noch anziehender für Basketballfans aus ganz Sachsen werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir, die NINERS Chemnitz, lieben Basketball und möchten ihn in die ganze Region hinaustragen, Menschen jeden Alters begeistern und jungen Talenten die Chance geben, sich bestmöglich zu entwickeln. Hierfür wollen wir optimale Rahmenbedingungen schaffen und die Erkenntnisse modernster Trainingslehre umsetzen. Deshalb planen wir die Anschaffung einer Basketball-Pass-Maschine und hoffen dabei auf eure Unterstützung. Gemeinsam können wir das Fundament schaffen, auf dem eine außerordentlich nachhaltige und erfolgreiche Talentförderung entsteht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn dieses Crowdfunding-Projekt ausreichend Unterstützer findet, schaffen wir eine moderne Pass-Maschine an, mit der jetzt bereits unzählige Basketballprofis auf diesem Globus trainieren und die irgendwann vielleicht ein Talent aus unserer Region, aus unserem Verein zum Weltklassesportler reifen lässt.

Wer steht hinter dem Projekt?

NINERS Chemnitz e.V.
Sportdirektor
Konstantin Lwowsky

NINERS Chemnitz GmbH
Geschäftsführer
Steffen Herhold

Was ist die Fundingschwelle?

Bei Erreichen von 3.000 Euro werden wir die Anschaffung der Pass-Maschine, ergänzt durch eigene Mittel vornehmen.

Tags: Basketball, Sport, Nachwuchsförderung, Training, Teamsport

Impressum
NINERS Chemnitz GmbH
Steffen Herhold
Straße der Nationen 88-90
09111 Chemnitz Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 474