Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

„Barrierefrei, sei dabei“ ein Spielplatz für ALLE

„Barrierefrei, sei dabei“ ein Spielplatz für ALLE

Vom Spielplatz zum Treffpunkt für ALLE! Unterstütze den Bau des ersten barrierefreien Spielplatzes in der Region! Mit deiner Hilfe entsteht ein frei zugänglicher, vielseitiger Platz zum Verweilen, gemeinsamen Sport treiben, Spiel und vor allem Spaß!

Ort Uttewalde, Lohmen
Kategorie Stadt- & Regionalentwickung, Sport
490 €
19 % Fundingschwelle erreicht
8
Unterstützer
49 Tage

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir vom Heimatverein Uttewalde e.V., haben es uns zur Aufgabe gemacht, den in die Jahre gekommenen Spielplatz rundum zu erneuern. Die derzeit vorhandene Schaukel und Rutsche müssen ersetzt werden, da das Holz morsch ist. Der Zaun ist kaputt, die Tischtennisplatte nicht mehr nutzbar und der Fußballplatz schief. Jetzt könnten wir einfach alles ersetzen, doch das reicht uns nicht.

Wir sehen die Chance, die ganze Fläche neu zu denken und aus dem Spielplatz einen Treffpunkt zu gestalten, der:

  • auf die Bedürfnisse aller angepasst ist,
  • dazu einlädt sich an der frischen Luft zu bewegen und
  • wo der Spaß und das gemeinschaftliche Beisammen sein im Vordergrund steht.

Damit dieser Plan Wirklichkeit werden kann, haben wir bereits das Grundstück von der Gemeinde langfristig gepachtet und eine Kalkulation aufgestellt. Trotz Eigenleistung der Vereinsmitglieder und Einwohner von Uttewalde kann ohne fremde Hilfe das Projekt nicht umgesetzt werden. Daher hoffen wir auf viele Mitstreiter und Sponsoren!

Ein besonderes Merkmal unseres Vorhabens ist, dass wir den ersten barrierefreien Spielplatz in der Region bauen wollen. Und nicht nur das, auf der Suche nach einem Spiel für ältere Menschen kamen wir zum Spiel für alle: Boule! Boule kann jeder spielen: von jung bis alt, mit und ohne Behinderung und vor allem gemeinsam. Deswegen schaffen wir eine weitere Besonderheit: eine richtige Boule-Bahn.

Wer ist die Zielgruppe?

Ein besonderes Merkmal unseres Vorhabens ist, dass wir ALLEN Menschen einen attraktiven Treffpunkt schaffen wollen.

Alle heißt: von Jung bis Alt, ob mit oder ohne körperliche Beeinträchtigung, hier wohnhaft oder zu Gast, aus der Gemeinde oder Tourist – jede Person ist herzlich willkommen und eingeladen den Platz zu nutzen.

Da es bewusst ein öffentlicher Spielplatz bleibt, freuen wir uns über jeden Besuch.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung wird der erste barrierefreie Spielplatz in der Region gebaut, ebenso wie der erste Boule-Platz/ Boccia-Platz)!

In Lohmen und Umgebung gibt es kein vergleichbares Projekt, welches Familien, Freunden und Sportbegeisterten ein kostenfreies Angebot in diesem Umfang bietet. Die Spiel- und Sportanlagen, sowie Sitzgruppen stehen jederzeit allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung.

So wird mit deiner Hilfe:

  • das Ortsbild von Uttewalde aufgewertet
  • den Oberlohmener Familien ein naheliegender Spielplatz & Treffpunkt angeboten
  • ein zusätzlicher Ausflugspunkt für unsere Tourismusregion geschaffen.

Dieses Projekt schaffen wir aber nicht allein. Deshalb bauen wir auf Mitgestalter, Befürworter und fachkundige Unternehmen aus der Region, die uns mit Rat und Tat und einer kleinen Finanzspritze unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen das gesamte Gelände in Ordnung bringen sowie auf die Bedürfnisse ALLER ausrichten. So schafft das eingesetzte Geld den größten Mehrwert.

Der Spielplatz wird größer. Was behalten werden kann, wollen wir erhalten und wieder zu neuem Glanz verhelfen. Was nicht mehr verwendet werden kann, wird ersetzt.

Entstehen soll ein Spielplatz mit:

  • einer großen barrierefreien Spielkombination für große und kleine Kinder mit Türmen und Rutschen, mit Klettermöglichkeiten & spielerischen Elementen
  • einer neuen Doppelschaukel und Klettermöglichkeiten
  • einer Doppelwippe
  • für größere Kinder wollen wir eine 18 Meter lange Seilrutsche aufstellen
  • für die kleinsten Kinder gibt es einen Holzzug mit Anhängern zum fantasievollen Spielen und Sitzen
  • einem Wipptier (da haben wir schon eins, es wird lediglich versetzt)
  • einer unverschlossenen Spielkiste mit unterschiedlichen Spielzeugen, wie: einem Fußball, Tischtennisbällen und -schläger, Boule-Kugeln, Sandspielzeug usw.

In der Mitte des Platzes wird ein Treffpunkt mit Sitzmöglichkeiten für 15 – 20 Personen entstehen und eine neue Tischtennisplatte aufgebaut werden.
Eine weitere Besonderheit: wir bauen eine richtige Boule-Bahn- / Boccia-Bahn. Und zu guter Letzt soll ein kleiner aber feiner Fußballplatz entstehen. Dafür wird das aktuelle Spielfeld versetzt, begradigt und die Fußballtore in Ordnung gebracht.

Zusammengefasst soll mit deiner Unterstützung ein sicherer und schöner Ort entstehen, der zum Verweilen einlädt und Spiel und Spaß bietet. Dazu gehört ebenso, dass der Zaun erneuert und das Eingangstor überarbeitet wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Heimatverein Uttewalde e.V. mit all seinen Mitgliedern, Familienangehörigen und Kindern.

Für das Spielplatz-Projekt sind Kristin Winter und Michael Hänel federführend. Sprecht uns gerne an!

Was ist die Fundingschwelle?

Bei Erreichung von 2.500 € kann die Doppelwippe (DW), bei Erreichung von 10.000 € DW & Seilrutsche (SR), bei Erreichung von 20.000 € DW & SR & Doppelschaukel & bei Erreichung von 32.240 € ALLES gekauft und aufgebaut werden.
Impressum
Heimatverein Uttewalde e.V.
Kristin WInter
Grundstraße 20
01847 Lohmen OT Uttewalde Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3744

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.