Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Bambini FA vor, schieß ein Bazooka-Tor

Bambini FA vor, schieß ein Bazooka-Tor
1.500 EUR
107 % Fundingschwelle erreicht
100 % Fundingziel erreicht
10
Unterstützer
Projekt erfolgreich
746 EUR

Co-Funding von
OstseeSparkasse Rostock

Fußballbegeisterte Kinder der E-Jugend der Bambini Fußballakademie 2006 wollen ihre Funino-Fähigkeiten steigern und brauchen neue Ausrüstung.

Ort Lambrechtshagen
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Zweimal pro Woche trainieren unsere Fußballkinder im Alter von 9 bis 10 Jahren (wenn es wieder erlaubt ist). Jetzt wird neue Ausstattung benötigt, damit die Kinder die neuen Funino-Fähigkeiten trainieren können.
Funino heißt 3 gegen 3 ohne Torwart auf kleinem Spielfeld (ca. 25 × 30 Meter groß) und mit zwei Mini-Toren je Spielfeldseite. Ziel sind mehr Ballkontakte, mehr Dribbling, mehr Torchancen, mehr Tore, mehr Pässe, mehr Spielpositionen, mehr Spielzeit und mehrere unterschiedliche Spielsituation. Damit sollen die Kinder ihre Wahrnehmung und Spielintelligenz verbessern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unseren Fußballkindern eine riesengroße Freude bereiten, damit sie nach dem erneuten Lockdown mit noch mehr Spaß, Ehrgeiz und Ausdauer ihre Fußballkünste verbessern und wieder ganz eifrig draussen bei WInd und Wetter oder in der Halle an ihrem Ballgefühl arbeiten, Dribbling, Jonglieren und Doppelpässe üben und zu einem echten Team zusammenwachsen.
Daher, an alle Fans sportbegeisterter Kinder – wir bitten um Eure Unterstützung!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil Ihr ein Herz für Fußball habt! Weil Sport unheimlich wichtig ist für die Entwicklung der Kinder! Weil Mannschaftssport den Teamgeist stärkt! Weil Ihr den Kindern eine Überraschung machen wollt, nach diesem turbulenten Jahr 2020 und der erneuten Lockdown-Phase zu Beginn des Jahres 2021.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Den gesamten Fundingbetrag werden wir in neue Ausrüstung investierten, um durch professionelles Training trotz steigender Anforderungen weiterhin als Bambini FA vorne mitspielen zu können.

Ganz wichtig wären uns Bazooka-Mini-Fußballtore, von denen wir mindestens vier Stück für ein echtes Funino-Spiel benötigen.

Auch transportable Bazooka Rebounder-Tore könnten wir umfangreich einsetzen und u. a. mit Fußball-Tennis das Training abwechslungsreich gestalten.

Mit neuen Torwart-Reflexbällen würden wir unser Torwarttraining abwechslungsreicher gestalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Bambini Fußballakademie 2006 e. V. mit den Kindern, Eltern, Großeltern, Trainern, Fans und Freunden.

Was ist die Fundingschwelle?

Wir möchten neue Ausrüstung für ein noch abwechslungsreicheres Training kaufen. Mit dem Betrag der Fundingschwelle könnten wir schon einen Großteil der Ausrüstung anschaffen.
Impressum
Bambini Fußballakademie 2006 e. V.
Petra Schierz
Allershäger Straße 1a
18069 Lambrechtshagen Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1729

OSPA und ich. Gemeinsam da durch.

OstseeSparkasse Rostock

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.500 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.500 Euro Co-Funding pro Projekt. )

19.921 € von 30.000 € verteilt