Ein Projekt aus der Region der OstseeSparkasse Rostock

AUFSCHWUNG am neuen Barren

AUFSCHWUNG am neuen Barren
4.229 €
111 % Fundingschwelle erreicht
70 % Fundingziel erreicht
50
Unterstützer
Projekt erfolgreich
2.112 €

aus dem Spendentopf
OstseeSparkasse Rostock

Wir, die Turnkinder des PSV Rostock e.V., brauchen einen neuen Stufenbarren. Der aktuelle lässt sich nicht mehr verstellen, mit dem Neuen könnten wir wieder alle an diesem Gerät trainieren, egal ob groß oder klein...

Ort Rostock
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir benötigen dringend einen neuen Stufenbarren für die Fiete Reder Sporthalle in Marienehe.
Aktuell steht hier ein Stufenbarren der nur noch bedingt in der Breite, aber nicht mehr in der Höhe verstellbar ist. Dies ist sowohl für die kleinen Turnerinnen und Turner (ab ca. 5 Jahre) ein Problem, als auch für unsere Großen.
Es sollte dann ein frei stehender Barren ohne Verstrebung sein. Momentan sind die Metallverstrebungen sehr dicht an unseren Balken, so das bei einem Sturz vom Gerät die Gefahr einer Verletzung besteht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, einen alten Stufenbarren durch einen neuen zu ersetzen und damit den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Kinder zu verbessern. Der neue Barren kann dann individuell eingestellt werden.

Zielgruppe sind Mädchen und Jungen ab 4-5 Jahren bis zu Studierenden vieler Vereine die am neun Barren sicher trainieren können!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Gerätturnen ist eine tolle und sehr komplexe Sportart. Mädchen und Jungen ab ca. 4 Jahren bis hoch zu Studierenden trainieren in der Halle und wir möchten allen die Möglichkeit eines abwechslungsreichen und effektiven Trainings ermöglichen ohne extra Verletzungsquellen zu haben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht 1:1 in die Neuanschaffung des Stufenbarren - kommt also zu 100 % den Kindern zu Gute!

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Polizeisportverein Rostock e.V. mit über 3000 Mitgliedern und damit als größter Kinder- und Breitensportverein in Mecklenburg-Vorpommern steht für dieses Projekt. Selbstverständlich aber auch alle Turnerinnen und Turner der Sporthalle Marienehe als auch alle Trainerinnen und Trainer vieler Vereine als Nutzer

Was ist die Fundingschwelle?

mit 3.800,00 € können wir die Neuanschaffung des Stufenbarren realisieren, jeder weitere Euro wird in Landungsmatten für die Sicherheit der Kinder investiert.

Tags: Gymnastik, Aufschwung, Marienehe, PSV Rostock, PSV, Gerätturnen, Turnen, Sport, Kinder

Impressum
Polizeisportverein Rostock e.V.
Marko Zülske
Bonhoefferstr. 6
18069 Rostock Deutschland

Bei allen Fragen erreichen Sie uns unter 0381 778690.

VR Nr. 955, St.Nr.079 142 01734

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1025

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf OstseeSparkasse Rostock

Jeder von uns kann einen Beitrag dazu leisten, um etwas Besonderes entstehen zu lassen. Werde jetzt Teil dieser Gemeinschaft, denn Großes beginnt mit einem kleinen Funken.

Jedes Funding wird von der OstseeSparkasse Rostock verdoppelt. Ihr könnt eurem Lieblingsprojekt so maximal 2.500 Euro aus dem Spendentopf sichern, so lange, bis der Spendentopf leer ist. Schnell sein lohnt sich!

30.596 € von 50.000 € verteilt