Ein Projekt aus der Region der Sparkasse Uckermark

Anschaffung eines zweiten Vereinsbusses

Anschaffung eines zweiten Vereinsbusses
14.293 €
114 % Fundingschwelle erreicht
57 % Fundingziel erreicht
100
Unterstützer
8 Tage
3.415 €

aus dem Spendentopf
Sparkasse Uckermark

Wir möchten für den Transport unserer mittlerweile 12 Fußball-Juniorenmannschaften und der Boxer einen zweiten Kleinbus anschaffen.

Ort Prenzlau
Kategorie Sport

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Verein ist im Besitz eines Kleinbusses für den Transport der Mannschaften zu den Auswärtsspielen. Dieser reicht aber für den Bedarf unserer mittlerweile 12 Juniorenmannschaften, die teilweise auch auf Landesebene mit entsprechend großen Entfernungen unterwegs sind, nicht mehr aus. Aus diesem Grund möchten wir einen zweiten Kleinbus anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten durch die Anschaffung eines zweiten Kleinbusses die Transportsituation unserer Juniorenmannschaften bei Auswärtsspielen verbessern und damit auch die Eltern bei ihren Fahrten mit dem PKW am Wochenende entlasten. Wir hoffen dabei auf Unterstützung der Spielereltern, aber natürlich auch der Fans unserer Rot-Weißen und derjenigen, denen die Förderung des Nachwuchses im Vereinssport am Herzen liegt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir können mit der Anschaffung eines zweiten Kleinbusses die Fahrten zu den Auswärtsspielen besser absichern. Das wird gerade für die laufende Saison wichtig sein, da einige Mannschaften aufgestiegen sind und im Landesspielbetrieb deutlich weitere Wege zurückzulegen sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erreichen des Fundingziels werden wir für den Verein einen zweiten Kleinbus anschaffen. Dieser Transporter wird dazu dienen, vor allem den Juniorenmannschaften, die in die Landesliga bzw. -klasse aufgestiegen sind und damit weitere Wege zurücklegen müssen, ihre Auswärtsfahrten zu ermöglichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V., gegründet am 22. August 2016. Der Verein besteht aus einer Fußballabteilung mit insgesamt 15 Mannschaften in allen Altersklassen, einer Abteilung Boxen mit ca. 45 Sportlern und den etwa 15 Freizeitsportlern der Abteilung Volleyball.

Was ist die Fundingschwelle?

Bei erreichen der Fundingschwelle werden wir uns mit Zugabe von Eigenmitteln einen guten gebrauchten Vereinsbus zulegen

Tags: fußball, Sportverein, Transporter, Vereinsbus, Boxen

Impressum
FSV Rot-Weiß Prenzlau e.V.
Marco Klingbeil
Uckerpromenade 81
17291 Prenzlau Deutschland

m.klingbeil@rotweissprenzlau.de 1.Vorsitzender
j.schmerze@rotweissprenzlau.de Vorstandsmitglied/Öffentl.
ch.schroeder@rotweissprenzlau.de Jugendleiter

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1185

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Sparkasse Uckermark

Wir verdoppeln deine Unterstützung: Die Sparkasse Uckermark verdoppelt jedes Funding (bis 250 Euro), so lange bis das Projekt maximal 7.000 Euro gesammelt hat oder der Spendentopf leer ist. Sichere so deinem Lieblingsprojekt zusätzliches Geld. Schnell sein lohnt sich: Jetzt unterstützen!

8.130 € von 10.000 € verteilt