Crowdfunding zum Jahresende: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder Januar endet? Deine Spendenquittung wird ggf. erst ab Januar 2021 datiert. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.
Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Alpha Centauri

598 EUR
119 % Fundingschwelle erreicht
59 % Fundingziel erreicht
16
Unterstützer
16 Tage
286 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Studenten bauen einen Weltraumfahrstuhl um in der European Space Elevator Challenge teilzunehmen. Alles von Design, Elektronik, Fertigung und Programmierung wird selbst entwickelt.

Ort Dresden
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei der EUSPEC (European Space Elevator Challenge) geht es darum, einen Weltraumaufzug zu bauen. Dazu wird ein Seil an einem Ballon befestigt, der auf 100 Meter Höhe aufsteigt und das Seil somit spannt. Mit den entwickelten Climbern muss nun möglichst viel Nutzlast bei gleichzeitig möglichst geringem Leergewicht transportiert werden. Außerdem wird auch die Zeit für das Hoch- und Herunterfahren gemessen.
Ausführlicheres unter http://star-dresden.de/alpha-centauri/

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es innerhalb der Gruppe möglichst viel zu lernen und die Inhalte aus dem Studium in echte Erfahrungen umzusetzen. Natürlich versuchen wir bei der Challenge gut abzuschneiden und mit kreativen und unkonventionellen Ansätzen technische Lösungen zu finden.
Außerdem versuchen wir, andere Studenten und Schüler für die Raumfahrt zu begeistern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Nach mehr als einem dreiviertel Jahr Entwicklungszeit würden wir sehr gerne unser Projekt in die Realität umsetzen um nicht am Ende mit leeren Händen dazustehen. Nur ein fertiges Modell bringt Aufmerksamkeit und kann andere inspirieren. Zudem kommt ein großer Teil der Erfahrungen davon, aus den Fehlern zu lernen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld werden Materialien gekauft, die zur Fertigung unbedingt notwendig sind. Ein leistungsfähiger Motor und CFK Matten zählen zu den teuersten Anschaffungen neben der Elektronik. Außerdem hoffen wir, dass noch etwas Geld übrig bleibt, um mit dem Team nach München zu fahren und dort am Austragungsort den Wettbewerb mitbestreiten zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird ausschließlich von Studenten umgesetzt.
Innerhalb der STAR Dresden e.V. gibt es Kontakt zu anderen Mitgliedern für Ratschläge, Meinungen und generelles Know-How.
Zu den Hauptsponsoren zählt Europas führender Leiterplattenhersteller KSG sowie neueste Simulationssoftware von ANSYS und mechanische Komponenten von IGUS. Außerdem wird das Projekt von der TU Dresden teilfinanziert.

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 500 Euro könnten wir unser erstes Modell bauen, ab 1000€ ist auch die Reisefinanzierung für unser Team abgedeckt. Sollte beim Fertigen etwas schief gehen, könnte das Projekt in Gefahr sein.
Impressum
STAR Dresden e.V.
Aaron Troll
Chemnitzer Straße, 67
01187 Dresden Deutschland

[email protected]
https://star-dresden.de/

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1608

Miteinander für Vereine

Ostsächsische Sparkasse Dresden

UPDATE Die Aktion endet am 30.11. bzw. sobald der Spendentopf ausgeschöpft ist!

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 2.000 Euro (zuvor 1.000 EUR) zusätzlich von der Ostsächsichen Sparkasse Dresden erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, auch, wenn die Fundingschwelle des Projektes bereits erreicht ist. Bis zu 2.000 Euro Co-Funding pro Projekt. Aktion endet am 30.11.2020 (zuvor 30.09.)

40.000 € von 40.000 € verteilt