Ein Projekt aus der Region OstseeSparkasse Rostock

Rettung der Abibälle nach überraschendem Insolvenzantrag

Rettung der Abibälle nach überraschendem Insolvenzantrag

Unverschuldete Opfer nach Insolvenz - Abiturient*innen bitten um Hilfe für Ihre Abibälle

Ort Rostock
Kategorie Veranstaltungen
6.845 €
114 % Fundingschwelle erreicht
52 % Fundingziel erreicht
35
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.000 €
Co-Funding

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Für uns Schüler*Innen, unsere Familien, Freunde und Teil der Lehrer sollte unser Abiball zu einem einmaligen Highlight werden. Die große Freude und helle Aufregung aller geladenen Gäste wurde jedoch vor wenigen Wochen plötzlich und jäh zerstört durch die überraschende Nachricht der Insolvenz der dazu angemieteten traditionsreichen Rostocker Lokalität "Theater des Friedens". Die bereits getätigten Anzahlungen von mehr als 13.000 Euro sind nun bis auf Weiteres im Insolvenzverfahren verloren - trotz des großen Engagements des neuen Eigentümers.

Wir sind zutiefst bestürzt, haben wir im Vorfeld bereits so viel unternommen und uns in der Freizeit fleißig und ordentlich ins Zeug gelegt, um Gelder für unseren Abiball zu sammeln. Nicht zuletzt wurden selbst unsere heißgeliebten Hansa-Trikots dafür versteigert. Nun ist das ganze Geld verloren.

Wer ist die Zielgruppe?

Wir wenden uns hoffnungsvoll an alle, die bereit sind uns mit kleinen und großen Spenden zu unterstützen, um uns und unseren Gästen trotz der verzwickten und unverschuldeten Ausnahmesituation einen unvergesslichen Abend zu bescheren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer erinnert sich nicht gern an seinen Schulabschluss?
Ein Meilenstein im Leben, der gerade nach den pandemiebedingten Anstrengungen und Entbehrungen der letzten Jahre - und insbesondere des Schreckens um die Insolvenz und das Bangen um den Abiball - gefeiert werden soll!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Kleine und große Eventhighlights dürfen genauso wenig unter den Tisch fallen wie die mottogetreue Deko, Kulinarik und der lang geplante Unterhaltungsaspekt. Natürlich ist ein DJ unverzichtbar sowie ein Fotograf, der dieses einmalige Event im Kreis von Familie und Freunden festhält.

Wer steht hinter dem Projekt?

Abiturient*Innen der Borwinschule (KTV) und des Schulcampus Evershagen in Kooperation mit

Was ist die Fundingschwelle?

Wir wünschen uns eine kostendeckende Veranstaltung ohne geplante Highlights unter den Tisch fallen lassen zu müssen. Vielen Dank für Ihre Spende!
Impressum
KTV Verein
Andreas Szabó
Ottostraße 15
18057 Rostock Deutschland

direkt im Restaurant Käthe melden.

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 3231
OSPA für euch - Gemeinsam stark

15.088 € von 20.000 € verteilt

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für Vereine*. Jedes gemeinwohlorientierte Vorhaben kann so bis zu 1.000 Euro zusätzlich von der OstseeSparkasse Rostock erhalten. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt den Zuschlag! Jetzt unterstützen.

*(Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, bis die Fundingschwelle des jeweiligen Projektes erreicht ist. Maximal 1.000 Euro Co-Funding pro Projekt. )

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.