Ein Projekt aus der Region der Stadtsparkasse Magdeburg

„Die neuen Abenteuer der Klinikzwerge"

6.490 €
129 % Fundingschwelle erreicht
92 % Fundingziel erreicht
42
Unterstützer
Projekt erfolgreich
1.345 €

aus dem Spendentopf
Stadtsparkasse Magdeburg

Ben ist 6 und damit einer der Großen, während Emma gerade anfängt, mit Sandformen zu spielen. Unsere Kita möchte das Miteinander- und Voneinander-Lernen aller Altersgruppen fördern und ihnen als gemeinsame Spielmöglichkeit einen Bewegungsturm bauen.

Ort Magdeburg
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

„Eine Babyrutsche? Wie langweilig!“ findet der 6-jährige Ben. „Ein Kletterturm wäre viel cooler!“ - Wie wäre es denn mit beidem?
Um den Spielbedürfnissen unserer Großen und den Anforderungen unserer Kleinsten gleichermaßen gerecht zu werden, möchten wir unseren Außenbereich um ein Spielgerät erweitern, das für alle Altersgruppen gleichermaßen attraktiv ist. - Ein „Bewegungsturm" kombiniert Sport, Spiel und Spaß für Kinder ab einem Jahr!
Bei uns spielen die Kleinsten gemeinsam mit den Ältesten auf dem Kita-Spielplatz. Die Kleinen lernen viel von den Großen, die Großen kümmern sich dabei liebevoll um unsere „Zwerge“. Dies stellt jedoch besondere Anforderungen an die Beschaffenheit und Ausstattung von Spielgeräten, was sie besonders preisintensiv macht.
Daher bitten unsere „Klinikzwerge“ um Ihre Unterstützung! Ben kann sich dann wie Tarzan an den Seilen hinaufhangeln, während die kleine Emma gefahrlos ihrem ersten Abenteuer entgegenrutscht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Spielgeräte müssen natürlich sicher sein. Und sie müssen die Kinder herausfordern. „Wage ich mich noch eine Stufe höher?" „Traue ich mich durch das Loch?" „Reicht meine Kraft bis nach oben?"
Unsere Kleinen wachsen an neuen Herausforderungen. Die Bewegung, besonders an der frischen Luft, macht sie widerstandsfähig. Gleichzeitig wollen wir Achtsamkeit und soziale Kompetenz fördern.
Bei uns spielen die Kleinsten gemeinsam mit den Ältesten auf dem Spielplatz. Die Kleinen lernen viel von den Großen, die Großen kümmern sich liebevoll um unsere „Zwerge“. Das Miteinander beflügelt die Kreativität ihres Spiels.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Qualität hat seinen Preis. Aber dürfen wir an unserem Nachwuchs sparen?
Der natürliche Bewegungsdrang hält unsere Kinder fit, gemeinsames Spiel fördert Achtsamkeit und Phantasie.
Schaffen wir gemeinsam einen kleinen und sicheren Abenteuerspielplatz!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kita „Klinikzwerge" des Uniklinikums Magdeburg wird einen so genannten Bewegungsturm anschaffen und aufstellen, der über verschiedene Kletterelemente, eine Rutsche und ein „Häuschen" mit einem kleinen Spieltresen verfügt.
Sollten wir das Fundingziel erreichen, werden wir auf dem Spielplatz außerdem einen kleinen Schuppen aufstellen, in dem das Spielzeug für den Außenbereich gelagert werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Magdeburg e.V. haben dieses Projekt gemeinsam mit der Uniklinik-Kita „Klinikzwerge" ins Leben gerufen.
Der Förderverein unterstützt mit der Benefiz-Aktion „Motorradfahren mit Herz" bereits seit 2016 Projekte zur Förderung von Gesundheitsthemen. Die diesjährige Aktion am 15. September 2019 steht unter dem Motto "Mehr Familienfreundlichkeit für medizinische Berufe". Daher unterstützen wir dieses Kita-Projekt der Uniklinik.
Nun setzen wir erstmals nicht nur auf die Außenwirkung des Events in der Landeshauptstadt Magdeburg, sondern zusätzlich auf die Crowdfunding-Plattform, um auch Nicht-Bikern die Mithilfe zu ermöglichen ;o)

Was ist die Fundingschwelle?

Erreichen wir gemeinsam 5000 €, können wir uns den beschriebenen Bewegungsturm anschaffen. Sollten bis zu 7000 € zusammenkommen, werden wir außerdem einen kleinen Schuppen aufstellen, in dem das Spielzeug für den Außenbereich gelagert werden kann.

Tags: Achtsamkeit, Abenteuer, klettern, Rutsche, Kita

Impressum
Freunde und Förderer der Universitätsmedizin Magdeburg e.V.
Stefan Feige
Leipziger Straße 44
39120 Magdeburg Deutschland

gemeinnütziger Verein
Amtsgericht Stendal
Registernr.: VR 4068 Steuernummer: 102/142/12345

Kontakt:
Internet: www.FFUMMD.ovgu.de
E-Mail: FFUMMD@med.ovgu.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1170

Aktion Spendentopf

aus dem Spendentopf Stadtsparkasse Magdeburg

Jedes Funding* wird von der Stadtsparkasse Magdeburg verdoppelt, bis die Hälfte zur erfolgreichen Finanzierung (Fundingschwelle) erreicht oder der Spendentopf leer ist.

(*max. 500 Euro je Unterstützer pro Projekt)

11.506 € von 15.000 € verteilt