Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Hilfe für Patienten - Ärztelatein endlich verstehen

11.915 €
26 % Fundingschwelle erreicht
143
Unterstützer
Projekt beendet

Ärztliche Befunde zu verstehen, ist für medizinische Laien oft nicht möglich. Deshalb bilden wir Medizinstudierende darin aus, die Befunde in patientenfreundlichen Text zu übersetzen und fördern damit auf lange Sicht auch die Arzt-Patienten-Kommunikation.

Ort Dresden
Kategorie Bildung
Bitte warten ...
Chris Kloß
Chris Kloß 25.11.2015, 18:22

Ich drück euch die Daumen, dass ihr das Fundinglimit erreicht. Beste Grüße
Chris

Was hab' ich ? 02.10.2015, 13:21

Wir freuen uns, zu den ersten Projekten von "99 Funken" zu gehören und danken und jetzt allen Unterstützern für ihre Hilfe – denn unsere Vision, Arzt und Patient auf Augenhöhe zu bringen, können wir nicht alleine erreichen!

Eure "Was hab’ ich?"-Gründer

Anja, Ansgar und Johannes