Ein Projekt aus der Region Sparkasse Mittelsachsen

Helfe als Tierpflegepate Quentin und seinen Fellfreunden

Helfe als Tierpflegepate Quentin und seinen Fellfreunden
6.222 EUR
103 % Fundingschwelle erreicht
51 % Fundingziel erreicht
67
Unterstützer
Projekt erfolgreich
975 EUR

Co-Funding von
Sparkasse Mittelsachsen

Der Tierpflegepate kümmert sich um Tiere, die aktuell im Tierheim Freiberg leben und individuelle Pflege benötigen, wie der Rüde Quentin. Er ist 1,5 Jahre alt und benötigt neue Hüftgelenke, da er an einer zunehmenden Hüftdysplasie leidet.

Ort Freiberg
Kategorie Tier- & Umweltschutz
Anmelden zum kommentieren
Bitte warten ...
Thomas Weigel
Thomas Weigel 26.09.2020, 00:44

Heute ist der Tag, wo wir sagen können, Quentin hat seine Operation gut überstanden. Nach einigen Problemen können wir nun bestätigen, Quentin hat seine Lebendigkeit zurück bekommen.

Danke, wirklich herzlichen Dank dafür !

Wir möchten uns bei allen Unterstützen bedanken !!!!!!!

Zum heutigen Tag war eigentlich das 4. Streunerstein geplant, wo wir Quentin der Öffentlichkeit vorstellen wollten.

Aber ...

Wir haben eine andere Möglichkeit gefunden: Wir lassen das Fest einfach online stattfinden und laden Sie recht herzlich ein.

Besonders, wenn Sie einen Streunerstein kreiiert haben.

Das Video finden Sie hier:

www.tierheimfreiberg.de
https://youtu.be/a_U6oGg-Ez4
https://www.facebook.com/tierheim.albert.schweitzer.freiberg/videos/384453822943484/

Tierische Grüße Thomas Weigel

Thomas Weigel
Thomas Weigel 04.02.2020, 08:18

Im Namen von Quentin und dem Tierschutzverein Freiberg e.V. möchte ich mich bei allen Unterstützern an dieser Aktion bedanken. Sie ermöglichen uns die Operation von Quentins Hüfte. Er hat damit die Möglichkeit schmerzfrei zu werden und in der zweiten Jahreshälfte 2020 ein neues Hause zu finden. Eine Voruntersuchung findet in einigen Tagen statt, so dass Quentin als bald seine erste Operation erhalten kann. Recht herzlichen Dank dafür.

Thomas Weigel
Thomas Weigel 27.01.2020, 14:01

Vielen Dank an alle Unterstützer, die bis heute Quentin unterstützt haben. Von den aktuell erreichten 5652 Euro wurden 975 Euro von der Sparkasse cofinanziert.
Bis zum 2. Februar möchten wir noch die Fundingsschwelle erreichen, damit wir die Hüfte von Quentin operieren können. Alles was über 6000 Euro gespendet wird, kommt auch den anderen kranken Tieren im Tierheim zu Gute.

Thomas Weigel
Thomas Weigel 31.12.2019, 12:53

Vielen Dank an alle Unterstützer, die bis heute Quentin unterstützt haben. Aktuell haben wir den Betrag von 1857 Euro erreicht, wobei 575 Euro von der Sparkasse als Co-Funding zugeflossen sind. Ich wünsche Ihnen allen ein Guten Rutsch ins neue Jahr, herzlichst Thomas Weigel