332.875 €
insgesamt finanziert

Nachlese zum zweiten #Funkenflug

Bei der Informationsveranstaltung #Funkenflug2 wurde am Donnerstagabend Crowdfunding wieder einmal erlebbar gemacht. Der Einladung durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden sind fast 40 Interessierte gefolgt - wir hoffen, der Funke ist übergesprungen!

Zunächst erläuterte Tino Kreßner, Geschäftsführer von Finlane und Mitbegründer von Startnext, die 10 Erfolgsfaktoren des Crowdfunding. Anschließend gab Petra von Crailsheim, stellvertretendes Vorstandmitglied der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, einen kurzen Einblick, warum und wie das Unternehmen im Jahr 2015 aus einer Idee die Plattform 99 Funken wachsen ließ.

Gespannt blickten die Besucher danach auf bereits finanzierte Projekte. Neben zwei erfolgreichen Projekten auf 99 Funken (E-Rolli-Mannschaft sowie Grund- und Mittelschule Wittichenau) gab auch ein über Startnext finanziertes Projekt (360 Gramm-Stadtmagazin) einen emotionalen Erfahrungsbericht ab. Der Tenor war immer gleich: "Traut euch etwas!"

Wir danken allen Referenten und Gästen des zweiten Funkenflugs und lassen zum Ende die Frage stehen: "Wie groß kannst du denken?"