Ein Projekt aus der Region der Erzgebirgssparkasse

Solo - Debüt CD für Lucie Bartholomäi

Solo - Debüt CD für Lucie Bartholomäi
3.570 €
35 % Fundingschwelle erreicht
18
Unterstützer
59 Tage

Debüt CD für Lucie Bartholomäi

Ort Marienberg
Kategorie Kunst & Kultur

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Es ist natürlich der Traum eines jeden Musikers, sein eigenes CD Projekt verwirklichen zu können, auf direktem Weg ohne kommerzielle Zwänge. Die Umsetzung als solches lässt sich leider nicht so einfach bewerkstelligen und ist sehr kostenintensiv. Vielmehr als ein schöner Traum, die eigene CD aufzunehmen, ist es für Lucie auch eine Notwendigkeit: Da sie mit 15 Jahren sehr jung ist, muss sie sich in der Klassik noch weiter etablieren. Oft wird schon bei Wettbewerben vorausgesetzt eine eigene CD vorzulegen. Erst recht gilt dies natürlich für Solokonzerte mit professionellen Orchestern.
Wir, der Verein „Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Erzgebirge e.V.“ möchten Lucie dabei gern behilflich sein und wir sehen gleichzeitig eine Chance darin eine Botschaft für das Erzgebirge zu senden. Besonders da Lucie seit 2016 Botschafterin des Erzgebirges ist und gern ihr Talent auch dafür einsetzt, die Schönheit der Region in die Welt zu tragen. Gemeinsam möchten wir uns und das Erzgebirge als talentierte, harmonische und kulturbegeisterte Region präsentieren.

„In meinem Projekt geht es um eine CD Produktion mit reinen Solowerken der herausragenden Komponisten J.G. Pisendel, J.S.Bach und E.Ysaye. Für mich ist es einfach faszinierend, welche Klangwelten sich eröffnen und wie vielschichtig und mehrstimmig die Welt der Solostücke ist, die man mit einer einzigen Violinstimme erschaffen kann.“ Lucie

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Anliegen ist es, eine hochwertige CD zu produzieren. Dazu gehört an allererster Stelle natürlich die Musik, aber auch das Produkt als solches soll überzeugen. Wir möchten hervorheben, wie wunderschön klassische Musik ist, besonders die so selten gespielte Solo-Sonate von Pisendel oder die herausragenden Werke von Bach und Ysaye. Gleichzeitig wollen wir gemeinsam zeigen, dass wunderbare Künstler und Talente aus der Region hervorgehen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die professionelle Herstellung – Aufnahme, Mastering, Grafik, Abnahme und Vertrieb – einer hochwertigen CD ist sehr kostspielig. Daher freuen wir uns über jeden Beitrag, der Lucie ihrer CD ein Stück näherbringt und uns die Möglichkeit gibt, das Erzgebirge auch als Kulturregion zu präsentieren.
Mit kleinen Überraschungen möchten wir uns für eure Unterstützung bedanken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die Summe erreicht wird, geht die CD in Produktion, mit allem Drum und Dran. Geplant ist das Ganze für Anfang 2020. Zusätzlich können entsprechende öffentlichkeitswirksame Maßnahmen realisiert werden. Dazu gehören beispielsweise professionelle Fotos, Online-Marketing, Flyer und Drucksorten zur weiteren Verbreitung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als Verein „Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Erzgebirge e.V.“ sorgen wir für eine bessere Zusammenarbeit der Kreativen in der Region und fördern den Transfer von kreativem Know-how zu Unternehmen und öffentlichen Institutionen. Kreativen und Kulturschaffenden Vereinsmitgliedern bieten wir vielfältige Unterstützung bei der Verbesserung ihrer öffentlichen Wahrnehmung und der Akquise potentieller Auftraggeber.

Unser Vereinsmitglied Lucie Bartholomäi ist 15 Jahre alt und gilt als Ausnahmetalent auf ihrem Musikinstrument. Im Alter von fünf Jahren begann die Marienbergerin mit dem Violinspiel an der Kreismusikschule des Erzgebirgskreises bei Claudia Klawe. Mit 10 Jahren wurde sie in die Begabtenklasse des Freistaates Sachsen aufgenommen und von der Fachjury des Verbandes deutscher Musikschulen, Landesverband Sachsen e.V. als außergewöhnliches Talent an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig empfohlen. Mit 11 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Hochschule und studiert seitdem in der Violinklasse von Herrn Prof. Friedemann Wezel. Gleichzeitig besucht sie das Gymnasium in Marienberg. Sie hatte schon mehrfach die Möglichkeit, als Solistin mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue und der Vogtland Philharmonie aufzutreten. Im Juni 2018 wurde sie zum 2. Mal zum Leipziger Bachfest für ein Konzert im Rahmen der Jugendkonzerte eingeladen. Sie erhielt ebenfalls eine Konzerteinladung zur Abschlussveranstaltung des internationalen „Gebrüder-Graun-Preis“ . Sie ist Gewinnerin mehrerer
Talentwettbewerbe, 1. Preisträgerin beim Landeswettbewerb und Bundespreisträgerin bei "Jugend musiziert". Lucie ist Stipendiatin der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e.V., Mitglied beim Landesjugendorchester Sachsen und seit 2016 Botschafterin des Erzgebirges.

Tino und Katja Bartholomäi, die Eltern von Lucie, unterstützen sie bei all ihren Plänen und Vorhaben.

Was ist die Fundingschwelle?

Wird die Fundingschwelle erreicht, geht die CD Anfang 2020 in Produktion. Wird das Fundingziel erreicht, können zusätzlich noch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen realisiert werden, eine höhere Auflage, hochwertiges Booklet, Versand...

Tags: Erzgebirge, Klassik, Musik, CD

Impressum
Katja Bartholomäi
Am Goldkindstein 10B
09496 Marienberg Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 890