Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Interkulturelles Chorprojekt "Singasylum"

2.093 €
174 % Fundingschwelle erreicht
83 % Fundingziel erreicht
74
Unterstützer
Projekt erfolgreich

"Singasylum" ist ein interkulturelles Chorprojekt für Asylsuchende und Anwohner_Innen der Dresdner Stadtteilen Leuben, Zschachwitz und Laubegast, das seit Juli 2015 besteht. Durch das gemeinsame Singen, interkulturelle Spiele sowie die Bereitstellung von Snacks und Getränken während der Pause soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, miteinander in einen gegenseitigen Austausch zu treten.

Ort Dresden
Kategorie Soziales
07.12.15, 11:52 von deutsche Jugend in Europa (djo)
In der kalten Jahreszeit darf man auch mal ein bisschen gemütlicher werden. Deshalb werden in der heutigen Probe Plätzchen gebacken, während sich der Chor auf unseren nächsten Auftritt am nächsten Sonntag, den 13.12.um 15:30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt des Netzwerks "Leuben ist bunt!" einstimmt. Vielleicht auch eine gute Gelegenheit für unsere Unterstützer uns einmal live zu erleben!