Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Schüleraustausch im Reich der Mitte mit dem Huckepack e.V.

Startphase

Schüler der Montessorischule des Huckepack e.V. Dresden benötigen für ihrer Studienreise nach China noch finanzielle Unterstützung. In Dresdens Partnerstadt Hangzhou werden sie gemeinsam mit den chinesischen Schülern zum Thema Wasser forschen.

Ort Dresden
Kategorie Bildung

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Montessorischule des Huckepack e.V. Dresden pflegt seit ca. 8 Jahren einen Schüleraustausch mit einer Partnerschule in Dresdens Partnerstadt Hangzhou / China.
Alle zwei Jahre reist eine Delegation aus Schülern und Betreuern ins Reich der Mitte , um zum Einen Chinas Kultur kennenzulernen und zum Anderen mit den chinesischen Schülern gemeinsam zu lernen und zu forschen. In diesem Jahr werden sich die Kinder und Jugendlichen der Klassenstufen 5.-7. mit dem Thema Wasser auseinandersetzen.
(Im kommenden Jahr werden uns dann die chinesischen Schüler in Dresden besuchen.)
Die Reisegruppe wird sich in China Kulturhighlights ansehen, durch das Land reisen und anschließend bei chinesischen Familien wohnen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir benötigen für die Finanzierung der Reise noch Unterstützung, um Eintrittsgelder, Fahrkosten und Verpflegungskosten vor Ort bestreiten zu können.

Zielgruppe unseres Anliegens sind die Familien und Freunde des Huckepack e.V. und Menschen, die an der Förderung des unterkulturellen Austauschs mit anderen Nationen interessiert sind.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unterstütze unser Projekt, wenn Du es gut findest dass:

  • Schule zum Anfassen und Erleben Horizonte erweitert
  • sich Kinder und Jugendliche mit anderen Kulturen und Lebensweisen auseinandersetzen
  • der Gedanke des Austausches der Partnerstädte aktiv und engagiert gelebt wird
  • es neugierige und mutige Kinder und Jugendliche gibt, die sich erwartungsfroh in ein Lernabenteuer der besonderen Art stürzen

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einem erfolgreichen Crowdfinding nutzen wir die Gelder um:

  • Flugkosten zu minimieren
  • Eintrittsgelder und Fahrkosten vor Ort zu finanzieren
  • Verpflegungskosten vor Ort zu bestreiten

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Huckepack e.V., Dresdens größter Trägerverein, der sich der Montessori-Pädagogik widmet.
Die Montessorischule des Vereins pflegt seit ca. acht Jahren einen regen Schüleraustausch mit ihrer Partnerschule in Hangzhou / China.

Was ist die Fundingschwelle?

500 Euro mehr, bedeuten daß wir davon auch Gastgeschenke und kleine Extras bezahlen können.

Tags: Lernen, Huckepack e.V., Schüleraustausch, China, Bildungsreise

Impressum
Montessorischule des HUckepack e.V. Dresden
Glashütter Straße 10
01309 Dresden Deutschland

V.i.S.d.P. Maria von Gagern
0172 10 60 602

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).