Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Eine Schaltzentrale für Gundermann

9.140 €
Fundingschwelle erreicht
101 % Fundingziel erreicht
81
Unterstützer
26 Tage

Vorzeitig hat das Projekt zur Schaffung eines würdigen Ortes für Gundi Gundermann in Hoyerswerda die Fundingschwelle erreicht. Vielen Dank! Die Aktion wird bis zum 20.12. weitergeführt, um über die Hardware hinaus benötigte Mittel zusammenzubekommen.

Ort Hoyerswerda
Kategorie Kunst & Kultur
Bitte warten ...
Uwe Proksch 23.11.2017, 12:19

26 Tage vor Ende des Crowdfunding haben wir vorzeitig die 100% Finanzierungsschwelle erreicht. Großartig! Vielen Dank an alle Spender. Damit kann jetzt die Hardware und die gesamte Gestaltung der Schaltzentrale finanziert werden. Alles was jetzt noch reinkommt wird verwendet, um die Inhalt über unser kleines Archiv hinaus zu vervollständigen. Sprich Urheberrechte klären, Verwendungsrechte für Texte, Bilder, Filmausschnitte erwerben, Texte schreiben lassen usw.. Wir danken euch und freuen uns auf die weiteren Unterstützungen.

Uwe Proksch 23.11.2017, 12:16

"und ich kehre zurück
aufm Pferd mit wilder Mähne
und aus schwarzen Schafen
werden weiße Schwäne ..."

Uwe Proksch 14.11.2017, 11:23

Einfach nur großartig, Dresen beim Filmdreh "Gundermann"
https://www.rbb-online.de/zibb/archiv/20171113_1830/am-set-von-grundermann.html

Uwe Proksch 11.11.2017, 19:33

Noch 39 Tage und jetzt schon 70 % erreicht, wunderbar, großen Dank an die bisherigen 52 Spender. Die Filmfirma, welche momentan mit Andreas Dresen den "Gundermann"-Film dreht, wird unsere Kampagne auch auf ihre Facebook-Seite (facebook.com/GundermannDerFilm) stellen. Keimzeit, Die Seilschaft und viele andere haben dies bereits auch getan, Vielen Dank, der "Crowd"!!

Uwe Proksch 06.11.2017, 19:48

Die Ostsächsische Sparkasse, Betreiber der Plattform „99 Funken“ hat unser Projekt zum Partnerprojekt erklärt und, Achtung, 2700,- € für das Fundingziel beigesteuert. Großen, großen Dank, und natürlich Dank an die vielen anderen (35) Spender! Wir sind aktuell bei 60 % der Zielsumme! Und noch haben wir 44 Tage um das Ziel zu erreichen! Also kräftig weiter für die Schaltzentrale werben!

Uwe Proksch 04.11.2017, 21:54

Zwei Wohnzimmerkonzerte sind schon weg, wer das dritte und letzte haben möchte, sollte zeitnah reagieren! Sehr zu empfehlen Olli & Hugo, ein Nordlicht trifft auf einen Feuerstein! Wunderbare Lieder und Geschichten, tolle Stimme und großartiges Gitarrenspiel.

Uwe Proksch 01.11.2017, 12:34

Unglaublich, kaum bekommt man mal einen Feiertag geschenk (Gott, äh Luther sei Dank) und geht dann wieder online, sind schon 24 Unterstützer mit über 1.600,- Euro auf der Crowdfunding-Seite eingetrudelt. Vielen Dank an alle und gern weiter so, wir haben noch 49 Tage Zeit, bis zur Erreichung der sogenannten Fundingschwelle.

André Kemnitz-Voigt 30.10.2017, 13:00

Eine Sache die ich von Herzen unterstütze...

Uwe Proksch 30.10.2017, 11:27

So die Fundingphase ist freigeschalten, jetzt haben wir 51 Tage Zeit die Summe zusammenzubekommen. Bitte teilen und weitersagen! Mal sehen was geht! Und wie üblich bei den Crowdfunding-Projekten: Jeder bekommt sein Geld zurück, sollte das Ziel nicht erreicht werden. Aber wir denken natürlich positiv!

Uwe Proksch 28.10.2017, 18:33

75 Fans waren nötig, diese sind innerhalb von 3 Tagen zusammen gekommen, großartig und vielversprechend. Jetzt ist auch unser Film zur Kampagne online, weiter Prämien sind hinzugekommen, bald kann die Fundingphase starten. Danke an alle!

Kristian RAUM 26.10.2017, 10:30

Tolle Initiative! Gundis Musik macht Mut, Hoywoy braucht Mut. Es braucht daher dringend eine Gundi-Schaltzentrale in Hoywoy !

Anja Köhler 24.10.2017, 22:56

Endlich! - mal wieder ein Anlass Fan zu sein ;o). Ein großartiges und sehr unterstützenswertes Projekt, wofür man allen Beteiligten nur das Beste wünschen kann. Herzensgruss aus Potsdam - Anja

Patti
Patti 24.10.2017, 14:25

Schöne coole Idee und ENDLICH ;-). Schaltzentrale passt einfach.

Hugo Dietrich
Hugo Dietrich 24.10.2017, 13:54

Eine klasse Idee, die man auf jeden Fall unterstützen sollte. Danke an die KUFA für die unermüdliche Arbeit am Gundermann-Erbe ... Daumendrücken und Unterstützung versprochen ... Gruss vom Hugo