Neuer Meilenstein erreicht...

Liebe Crowdfundinggemeinde,

in der letzten Nacht habt ihr es geschafft und seid mit uns über die 4.000.000 Euro Marke gesprungen. Das ist einfach mega! 

Wir danken allen Unterstützern und Projektinitiatoren für euer herausragendes Engagement. 4.000.000 Euro das sind gleichzeitig 632 Projekte, die erfolgreich realisiert werden konnten. Das Ergebnis ist mit Worten nur schwer zu beschreiben. Deshalb sagen wir einfach DANKE, für euren Mut, eure Tatkraft und eure Hilfe. Ihr seid unsere Helden.    

Jetzt Lieblingsprojekt unterstützen: https://www.99funken.de/projekte.html

Schlagwörter: #Meilensteine '#Fundingsumme

Das allerbeste Geburtstagsgeschenk...

... seid ihr, liebe Funken-Crowd! In den letzten Wochen konnten wir wieder zahlreiche Erfolge auf 99 Funken bejubeln. Das macht uns glücklich und bringt uns in Geburstagsfeierlaune. 99 Funken ist nun schon seit 5 Jahren für euch am Start: Seit 2015 könnt ihr gemeinsam mit euren #Sparkassen durch #Spenden- und #Crowdfunding in der eigenen Region etwas bewegen, verändern und neu gestalten. Herzlichen Dank und macht weiter so!

Jetzt engagieren und Lieblings-Projekte unterstützen: 99funken.de/projekte.html

Schlagwörter: #Jubiläum # 5 Jahre #

Fantastisch – 3 Millionen Euro!

Wir sind ganz berauscht von Freude und Stolz. Das sind drei Millionen Euro für Projektideen eures Herzens, direkt vor eurer Haustür. Jedes Vorhaben, jede Unterstützung macht eure Orte ein bisschen lebenswerter für alle. Ein Mega-Dankeschön von uns und bitte macht weiter so!
Jetzt Lieblingsprojekt unterstützen: https://www.99funken.de/projekte.html


Schlagwörter: #Meilenstein # Fundingsumme

Miteinander für Vereine - Tipps für Crowdfunding in Krisenzeiten

In bewegenden Zeiten spüren wir alle, wie schön Miteinander und Geselligkeit sind. Ein bunter Mix an Vereinen engagiert sich mit viel Herzblut genau dafür unter anderem in Sport, Kunst & Kultur, Bildung, Tier- und Umweltschutz und sozialen Bereichen. Sie tun das meist ehrenamtlich und mit sehr knappen Mitteln. Gerade jetzt sind diese Vereine auf die Solidarität der Gemeinschaft, der sie viel Gutes tun, angewiesen. Lasst uns zusammenhalten, damit wir bald wieder Geselligkeit erleben können: Miteinander für Vereine. 

Jetzt von zu Hause aus Vereine und ihre Vorhaben unterstützen.  Das geht ganz einfach digital: https://www.99funken.de/projekte.html 

Bist du selbst in einem Verein aktiv, kannst du die Kraft der Gemeinschaft nutzen und ein eigenes Projekt für deinen Verein starten. Ein momentan besonders geschätzter Vorteil des Online-Geldeinwerben ist sicherlich der digitale Kontakt zu den Mitmenschen. Für einen schnellen Erfolg haben wir dir unsere wichtigsten Tipps zusammengefasst.

Unsere Tipps für Crowdfunding während der Corona-Krise:

  1. Punkte durch persönliche Ansprache: Dein Vorhaben ist schnell persönlich per Video-Botschaft erklärt. Nimm das Video mit deinem Smartphone auf, und füge zum Schluss den Link zu deinem Projekt ein. So kann es auch gut verbreitet werden.
  2. Lass dir helfen, verteile die Aufgaben für die gesamte Crowdfunding-Zeit in deinem Vereinsteam. Wer kann gut texten, telefonieren, digitale Kanäle bedienen (Chats, Emails, Facebook, etc.)? Viele Köpfe bringen dein Projekt schneller zum Ziel.
  3. Begeistere mit ideellen oder konkreten Prämien: Exklusive Erlebnisse (Blick hinter die Kulissen, Ehrengast), Einladungen (Vereinsfeste, Einzeltraining), Vorverkauf (Eintrittskarten, Gutscheine) oder digitale Andenken (exklusive Fotos, Videos) wirken ansprechend und sind für dich einfach umzusetzen. Überlege auch aus Perspektive deiner Crowd.
  4. Bitte weitersagen: Die Menschen in deinem bestehenden Netzwerk (Freunde, Familie, Vereinsmitglieder, Partner, Kunden) vertrauen dir, also sprich sie an. Frage sie auch, ob sie dein Anliegen in ihrem Bekanntenkreis verbreiten können. Schicke immer den Projektlink mit.
  5. Schenke Teilhabe: Erzähle deiner Crowd von Erfolgen oder Neuigkeiten im Projektblog (das geht auch per Video) und sage einfach öfter Danke. Das wirkt und bindet deine Unterstützer auch langfristig.


Nutze die Zeit, starte jetzt dein Projekt für deinen Verein:
https://www.99funken.de/projekt-starten.html

Die Teams von 99 Funken und deiner Regional-Sparkasse unterstützen dich sehr gern.

Wir wünschen allen in dieser bewegenden Zeit Zuversicht und ganz besonders beste Gesundheit!

Schlagwörter: #Crowdfunding Tipps

Unbekannt am 30.11.-1 um 00:00

Die Vereine durchleben eine schwierige Zeit. Durch Corona sind die privaten Ausgaben vieler Menschen gesunken. Das ist die ideale Zeit um lokale Strukturen mit einer Spende zu unterstützen!

Unbekannt am 30.11.-1 um 00:00

Lieber Werner - danke für deinen Kommentar. Das Engagement eures Vereins scheint viel Gutes zu bewirken in eurer Stadt. Für euer neues Vorhaben benötigt ihr finanzielle Unterstützung. Dazu könntet ihr zuerst einmal Kontakt zu eurer Sparkasse aufnehmen. Viele Grüße vom Team 99 Funken

Unbekannt am 30.11.-1 um 00:00

Wir, der Verein " Augustusburger Adventskalender" e.V. existieren mittlerweile seit15 Jahren. Wir konnten in dieser Zeit für die Stadt Augustusburg und ihre Wirkung nach außen viel Positives bewegen. Als erste Aktion entstand unser mittlerweile überregional bekannter Adventskalender. Dieser lockt in der Weihnachtszeit mittlerweile hunderte Menschen . Zumal an jedem Tag der Öffnung eines Fensters Kulturgruppen, Schulklassen und Kindergartenkinder auftreten und ein weihnachtliches Programm bieten. Diese Aktion organisiert unser Verein ebenso. Seit drei Jahren haben wir unseren Stadtwächter als Attraktion neu aufgestellt. Die innerstädtische Weihnachtsbeleuchtung ist ebenfalls durch unseren Verein installiert worden. Weitere Aktivitäten wären zu nennen. Unser Verein besteht aus 23 ehrenamtlich arbeitenden Bürgern. Die Finanzierung haben wir bis dato ausschließlich über Spendenaktionen realisiert. Für alle genannten Projekte sind dabei ca. 35 000 € eingeworben worden. Jetzt haben wir eine Idee, welche wir gern realisieren möchten. An den vier Hauptzufahrtsstraßen nach Augustusburg wollen wir einladende Begrüßungssymbole errichten. Dabei ist es unser Anspruch das wir nicht nur eine Tafel " Willkommen..." aufstellen. Vielmehr sind wir derzeit in der Ideenfindung für etas " Besonderes". Ca. 6 Monate arbeiten wir daran. Jetzt leider durch die Einschränkungen eine Pause. Wollen jedoch in Kürze weiter besprechen und haben den Ehrgeiz dieses Projekt in nicht allzu ferner Zeit zu realisieren. Dabei bitten wir um eine Finanzierung aus diesem Projekt in Höhe von 500 Euro.

Meilenstein: 2 Millionen für tolle Ideen und wunderbare Projekte!

Logbuch, Fortsetzung der Crowdfunding-Reise:

Sommer 2018: Nachdem die Vorbereitungen erfolgreich abgeschlossen sind, macht sich unsere Crowdfunding-Rakete auf den Weg ins schöne Vogtland. Wir begrüßen nun auch die Menschen aus dem südlichsten Zipfel Sachsens an Bord.

Winter 2018: Nachdem die Rakete auch in Plauen erfolgreich gelandet ist, sprühen nun auch im Erzgebirge die Funken. Die zentrale Frage der Crew auf ihrer Reise: Welches Projektteam wird wohl zuerst Räuchermännchen als Crowdfunding-Prämie anbieten?

Frühjahr 2019: Unsere Rakete kommt nicht mehr zur Ruhe. Es bleibt kaum Zeit für kurze Tank- und Wartungsstopps. Von Brandenburg, mit einer Landung in Finsterwalde, geht es nochmal nach Sachsen, wo die Passagierinnen aus Mittelsachsen, Oberlausitz-Niederschlesien und Bautzen zusteigen. Die Crew rückt enger zusammen. Es entsteht ein toller Austausch. Zum Glück ist unsere Rakete komfortabel genug.

Auch in Sachsen-Anhalt sprühen derweil die Funken: Die Magdeburger sind genauso an Bord, wie die Reisenden aus dem Burgenlandkreis. Auch im Norden werden weitere Landeplätze eingerichtet: In Wismar und an der Müritz können es die Passagiere kaum erwarten einzusteigen. Als es endlich so weit ist müssen wir feststellen: Die Vorbereitungen für die gemeinsame Reise waren wirklich grandios.

Sommer 2019: Zum Glück kann sich unsere Rakete bester und sehr zuverlässiger Technik erfreuen, denn es werden weitere Kilometer zurückgelegt. Nächster Halt: Uckermark – herzlich Willkommen an Bord. Von hier geht es direkt an die Ostsee, denn auch hier ist klar: Gemeinsam erreicht man mehr. Macht es zu unserem Projekt! So fordern die Passagiere der Ospa in Rostock ihre Crowd auf und legen einen fulminanten Start hin. So viele Funken haben selbst die Kolleginnen in der Schaltzentrale nur selten gesehen…

Herbst 2019: Scheinbar hat unsere Rakete bei einem Überflug die Reisenden im sächsischen Zwickau „angesteckt“. Wir freuen uns, die Passagiere aus „Zwigge“ an Bord zu begrüßen.

Mitte September 2019: Ort unbekannt. Ungläubig schaut man in der Schaltzentrale auf die Anzeige: 2.000.000 zeigen die Instrumente an. Zwei Millionen Euro! Nachdem wir im Sommer 2018 die Schallmauer zur ersten Millionen durchbrechen konnten, habt ihr nun nochmal mächtig Treibstoff in die Rakete gefüllt. Innerhalb nur eines Jahres hat 99 Funken gemeinsam mit euch den nächsten Meilenstein passiert. Zusammen haben wir es geschafft mit 2.000.000 Euro über 300 Projekte zu finanzieren. Projekte, die unsere Gesellschaft ein kleines bisschen schöner machen. Der Zusammenhalt der über 16.000 Menschen, die in den Regionen vor Ort Gelder zur Verfügung gestellt haben, macht uns sehr stolz.

Wir bedanken uns bei den vielen Vereinen und allen Unterstützer*innen und sagen: Weiter so! Zusammen für eine funkelnde Gesellschaft, lasst weiter die Funken sprühen! Wir sind gespannt, wie die Reise weitergeht…

Über 99 Funken:
Wir alle können helfen unsere Region noch lebenswerter zu machen. Auf 99 Funken kannst du wichtige regionale Projekte unterstützen und auch für deine eigene Initiative Sponsoren und private Unterstützer gewinnen.

Jetzt mitmachen!

#Funkensprühen #Meilenstein #KraftderGemeinschaft

Schlagwörter: #Funkensprühen Meilenstein KraftderGemeinschaft

Unbekannt am 30.11.-1 um 00:00

Klasse!

Crowdfunding über den Jahreswechsel: Besonderheiten für Spendenquittungen

Zum Ende des Jahres ist die Spendenbereitschaft für Crowdfunding-Projekte besonders hoch. Wurde ein Projekt erfolgreich finanziert, erhält der Projektinitiator schon bald alle gesammelten Gelder und kann seine Idee verwirklichen. Zugleich gibt es einige administrative Aufgaben zu erledigen, wie beispielsweise das Ausstellen von Spendenquittungen (Zuwendungsbestätigungen) für die Unterstützer. Hier gibt es einige Besonderheiten. Da der Jahreswechsel bevorsteht, möchten wir euch wichtige Tipps zur Orientierung geben.

Bitte beachtet: Wir empfehlen zu steuerlichen Fragen immer den Austausch mit dem eigenen Steuerberater. Wir als Betreiber von 99 Funken dürfen Tipps zur Orientierung geben, aber nicht steuerlich beraten.

Ich habe 2018 einen freien Betrag für ein Projekt auf 99 Funken gespendet. Wird meine Spende noch für 2018 als steuerlich abzugsfähig gewertet?

Eventuell nicht. Das Geld von deiner Unterstützung landet zuerst auf einem Treuhandkonto, und wird erst nach erfolgreichem Projektende and den Projektinitiator ausgezahlt. Erst mit dem Datum des Zahlungseingangs beim Projektinitiator, kann dieser über den Betrag verfügen und auch Spendenquittungen mit diesem Datum ausfertigen. Projekte, die zum Jahresende oder über den Jahreswechsel Geld sammeln, können eventuell erst ab 2019 Spendenbescheinigungen ausstellen.

Welches Datum gilt für das Finanzamt?

Das Ausstellungsdatum der Spendenbescheinigung, nicht das Datum deiner Unterstützung.

Ab welchem Spendenbetrag erhalte ich eine Spendenbescheinigung bei 99 Funken?

Wir empfehlen unseren Projektinitiatoren Spendenquittungen bereits ab einem Betrag von 5 Euro auszustellen. Eine vereinfachte Spendenabzugsfähigkeit mittels Kontoauszug ist nicht möglich, da der Unterstützer seine Spende auf ein Treuhandkonto überweist und nicht direkt auf das entsprechende Vereinskonto.

Von wem erhalte ich eine Spendenbescheinigung bei 99 Funken?

Ausgestellt wird diese vom Projektinitiator nach erfolgreichem Ende seiner Crowdfunding-Kampagne und nach Eingang der Gelder auf dessen Konto.

Wann bekomme ich eine Spendenbescheinigung?

Für deine Unterstützung auf 99 Funken kannst du eine Spendenbescheinigung erhalten, wenn:

  • du ein Projekt unterstützt, dessen Projektinitiator Spendenbescheinigungen ausstellen darf*, und
  • du das Projekt mit einem freien Betrag unterstützt (also ohne eine Prämie als Gegenleistung), und
  • du beim Bezahlen angibst, dass du eine Spendenbescheinigung erhalten möchtest.

    *Vereine und Organisationen die vom zuständigen Finanzamt einen Freistellungsbescheid erhalten haben, dürfen Spenden annehmen und Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) direkt ausstellen.

    Wir wünschen viel Freude beim Unterstützen eurer liebsten Ideen, und allen Projektinitiatoren eine erfolgreiche Kampagne. Lasst die Funken sprühen!

    Schlagwörter: #Spende Spendenabzug Spendenbescheinigung Steuern Crowdfunding

    Kühler Kopf garantiert – mit dem Leitfaden zum Crowdfunding auf 99 Funken!

    Gerade in den heißen Monaten dampft der Kopf des Öfteren schon von allein. Und dann funktioniert wieder etwas nicht, wie man es dachte.

    Für einen scharfen Durchblick und einen kühlen Kopf sorgt jetzt unser Leitfaden zum Crowdfunding auf 99 Funken. Hier führen wir euch Schritt für Schritt durch die Plattform – von der Anmeldung bis zum, hoffentlich erfolgreichen, Projektabschluss.

    Sollte doch mal der Schädel zu sehr brummen oder die Wörter verwischen vor dem Auge, klingelt einfach bei eurem Betreuer in der Sparkasse durch.

    Den Leitfaden findest du hier: https://www.99funken.de/hilfe/Leitfaden.html

    Wir haben die Million!

    Logbuch

    Herbst 2015, Sachsen: Die Rakete von 99 Funken erhält Starterlaubnis. Eine mutige Crew der Ostsächsischen Sparkasse Dresden macht es sich zum Ziel, gemeinsam mit Menschen aus der Region neue Wege der Projektfinanzierung zu erkunden. Mit an Bord: Unsere Entwicklerteams von Finlane und Cromatics. Die Kraft der Gemeinschaft startet durch.

    Frühjahr 2016, Niedersachsen: Ein halbes Jahr nach dem furiosen Start landet die Rakete im gut 300 Kilometer entfernten Gifhorn. Die Aufmerksamkeit ist groß. Bald schon sollen die ersten gemeinnützigen Vorhaben umgesetzt sein. 99 Funken macht auch im schönen Niedersachsen von sich reden.

    Herbst 2017, Bayern: Servus, 99 Funken! Die Reise führt weiter in die Oberpfalz. „Wir und ihr – zusammen machen wir es war“ schallt es aus der Funkzentrale. Gespannt schauen die bisherigen Reisenden nach Bayern. Und werden nicht enttäuscht. Nächster Halt?

    2018, erneut Sachsen: Die Rakete fliegt zurück nach Sachsen. Doch Schluss sein soll hier noch nicht. Ein weiterer Passagier steigt in Chemnitz dazu und lässt fortan die Funken in der Region sprühen. Wahnsinn, was bis hierhin erreicht wurde.

    Frühjahr 2018, Mecklenburg-Vorpommern: An der Küste wird man hellhörig. Frisch aufgetankt fliegt die Rakete Richtung Norden und legt den vorerst letzten Zwischenstopp an der Ostseeküste ein. Moin Freunde!

    Juli 2018, Ort unbekannt: Die Anzeige blinkt auf. 1.000.000. In Worten: Eine Million. Auf unserer langen Reise haben wir nicht nur so viele tolle und unterschiedliche Leute kennengelernt, es ist allen voran der Zusammenhalt der Menschen vor Ort, der uns bis hierhin unheimlich stolz macht. Gemeinsam haben wir 156 Projekte erfolgreich auf die Beine gestellt und die Schallmauer von einer Million Euro durchbrochen. Allen Reisenden gilt unser Dank, aber besonders Euch, unserer Crowd! Knapp 10.000 Unterstützungen auf 99 Funken, über eine halbe Million Besuche auf der Plattform. Und die Reise ist noch nicht vorbei…

    Schlagwörter: #Funkensprühen Meilenstein KraftderGemeinschaft