Login
Registrieren
Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Nahy – informiert entscheiden, gesund einkaufen

1.165 €
23% Fundingschwelle erreicht
18
UnterstĂĽtzer
19 Tage

Nahy ist eine App, die Menschen in ihrer Sprache informiert, gesunde Ernährungsentscheidungen zu treffen. Anhand einer Datenbank mit über 125.000 Produkten werden mit einem Scan vollständige Produktdaten und nutzerspezifische Empfehlungen ausgegeben.

Ort Pirna
Kategorie Soziales
26.05.17, 10:31 von Wissam Tawileh
Mit Eurer Hilfe haben wir 22% der Fundingschwelle erreicht. Wir sind zuversichtlich, dass unser Projekt von der Stärke der Gemeinschaft profitiert und dadurch zu einem Erfolg wird. Kurz vor Ablauf der Fundingphase, erreichen uns Anfragen, ob eine Spende per Vorkasse-Überweisung noch möglich ist. Da diese aber nur bis max. 5 Tage vor Deadline verfügbar ist und eine Bearbeitungszeit von 3-5 Tagen braucht, haben wir die Verlängerung der Fundingphase bei den Zuständigen beantragt und netterweise genehmigt bekommen. Die neue Deadline ist nun: Donnerstag der 15.06.2017 ! Bis dahin kann das Projekt mit allen Zahlungsmitteln unterstützt werden. Per Vorkasse-Überweisung jedoch bis max. 10.06.2017. Und noch ein Tipp: In der Verlosung von 10x 2 VIP-Karten für Robbie Williams Live-Konzert werden nur Unterstützungen berücksichtigt, die bis zum 03.06.2017 mittels paydirekt erfolgen. Wir bedanken uns sehr und freuen uns auf eine rege Beteiligung.
11.05.17, 14:36 von Wissam Tawileh
Auf der Suche nach einem ansprechenden verständlichen Namen für die geplante App, der zugleich einen engen Bezug zur Motivation und Zielstellung dieser Initiative hat, haben wir uns für den Namen „Nahy“ entschieden. „Nahy“, in arabischer Schrift „ناهي“, ist einfach zu merken für Menschen jeglichen Bildungsniveaus und leicht zu buchstabieren und auszusprechen in den verschiedensten Sprachen. Wir legen aber einen besonderen Wert auf die Bedeutung und Semantik und haben dafür einen Namen ausgewählt, der tief in der arabischen Kultur verankert ist. „Nahy“ ist ein historischer Ausdruck in Damaszener Dialekt, der die allerhöchste Qualität, besonders von Nahrungsmitteln, bezeichnet. Bis heute wird „Nahy“ in der syrischen Hauptstadt im täglichen Gebrauch als „lecker“ verwendet. Durch ihre austauschreiche Geschichte ist der Begriff auch an der „ Levante “ Region für syrische Leckereien berühmt geworden. Auch in Hocharabisch hat „Nahy“ eine andere naheliegende Bedeutung, nämlich „satt“. Diese ist die offizielle Schriftsprache, die arabischsprechende aus dem Nahen Osten und Nordafrika sowie aus vielen anderen islamischen Ländern der Welt lesen können.
06.05.17, 17:10 von Wissam Tawileh
Immer wieder begegne ich im Supermarkt Menschen, die Fragen zu Inhaltsstoffen, Verwendungsarten und passenden Alternativen haben. Der Einkauf in lokalen Läden ist für viele ausländische Familien besonders schwer, weil sie sich nicht trauen, unbekannte regionale Produkte auszuwählen und zu probieren. Oftmals scheuen sie sich auch, Fremde nach Hilfe zu fragen, vor allem wenn sie die deutsche Sprache noch nicht vollumfänglich beherrschen. Unser Ziel ist es deshalb, diesen Menschen ein angenehmes informiertes Einkauferlebnis zu ermöglichen und den Zugang zu einer breiten Auswahl an Produkten und Einkaufsmöglichkeiten bei Händlern in ihrer Nähe zu erleichtern. So müssen sie nicht immer nach Spezialmärkten mit gewohnten Produkten aus der Heimat suchen, und können sich mit den herkömmlichen regionalen Nahrungsmitteln in ihrer neuen Umgebung vertraut machen. Wer heute einkaufen geht, mag an diese Menschen denken und unsere Initiative unterstützen .
05.05.17, 14:17 von Wissam Tawileh
Die Lebensmittelindustrie profitiert vom schnellen technischen Fortschritt, um ständig neue Produkte auf den Markt zu bringen und Wettbewerbsvorteile zu schaffen. So werden unterschiedlichste Zutaten und natürliche sowie chemische Zusatzstoffe verwendet, um das Sortiment mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Ernährungseigenschaften, Verzehrformen, und Konservierungsarten zu erweitern und somit immer mehr Kunden zu erreichen. Durch die immer komplexer werdende industrielle Produktion von Lebensmitteln stehen normale Konsumenten vor einer echten Herausforderung: Obwohl die meisten Zusatzstoffe und Zutaten gesetzlich kennzeichnungspflichtig sind, können viele Verbraucher die auf Verpackungen gedruckten Fachbegriffe und Abkürzungen nicht verstehen. „Nahy“ wird somit nicht nur Flüchtlinge mit eingeschränkten Sprachkenntnissen im Lesen und Verstehen von Inhaltsstoffen unterstützen, sondern auch Migranten, Touristen, internationale Studenten und Fachkräfte sowie viele Einheimische, sobald die App in ihrer Sprache verfügbar ist. „ Jetzt unterstützen “! um das Leben ein bisschen einfacher zu gestalten.
04.05.17, 09:00 von Wissam Tawileh
Endlich ist es so weit. Die Crowdfunding-Kampagne fĂĽr unsere kostenlose Einkaufshilfe-App "Nahy" ist gestartet und die ersten UnterstĂĽtzungen sind bereits eingegangen. Wir bedanken uns bei allen Fans und UnterstĂĽtzern und freuen uns auf ein reges Engagement und erfolgreiches Projekt. Teilt Eure Gedanken und Anregungen mit uns. Euer Feedback ist uns sehr wichtig.