Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

MultiMoves - What the Hell are we supposed to do now?

2.002 €
Fundingschwelle erreicht
67% Fundingziel erreicht
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Es handelt sich dabei um ein Integrationsprojekt, das mit künstlerischen Mitteln aus Tanz und Theater versucht, einen progressiven Austausch zwischen Geflüchteten und in Dresden Ansässigen voranzutreiben.

Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur
Bitte warten ...
Marco Tabor 10.07.2017, 14:11

So, eine Woche ist nun unsere Premiere am Festspielhaus HELLERAU her!! Es war ein wunderbares Gefühl!! All die Wochen des gemeinsamen Schaffens, der Begegung und des Tanzens - die Ränge waren voll!!! Das Publikum war begeistert, weitere Auftritte sind in Planung - unter anderem zur Eröffnung der interkulturellen Tage am Deutschen Hygiene-Museum!!!
Die gesamte Gruppe ist wahnsinnig glücklich, dass dieses Projekt, die Idee auf so viel Unterstützung getroffen ist. Dafür sagen wir "Danke!!" - MultiMoves keeps moving!!!!