Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

PluralismusZentrum Dresden

PluralismusZentrum Dresden
600 EUR
100 % Fundingschwelle erreicht
60 % Fundingziel erreicht
3
Unterstützer
Projekt erfolgreich
300 EUR

Co-Funding von
Ostsächsische Sparkasse Dresden

power4africa organisiert Zusammenkünfte mit jungen und alten Dresdnern und Migranten um interkulturelle Dialoge zu fördern. Das PluralismusZentrum soll so einen Zweck mit gemeinsamen Kaffeeklatsch, Begegnungen bei BBQ, Musik und Kunst

Ort Dresden
Kategorie Soziales
anonyme Unterstützung 30.07.2020, 11:24
anonyme Unterstützung 09.07.2020, 08:45
Jan Klemmer
Jan Klemmer 16.06.2020, 15:40
Wird geladen...
Impressum
Power4Africa e.V.
Bob Hooda
Gostritzer Straße 63
01217 Dresden Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1392

#GemeinsamAllemGewachsen

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Gerade in bewegenden Zeiten ist der Zusammenhalt noch größer und jede Unterstützung notwendig. Wir verdoppeln jede eurer Unterstützungen für gemeinwohlorientierte Projekte*. Jedes Vorhaben kann so bis zu 1.000 Euro zusätzlich von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden erhalten**. Macht mit und sichert eurem Herzensprojekt eine zusätzliche Förderung!

*Bitte beachtet, dass das Projekt unseren Plattform-Richtlinien entspricht.
**Verdoppelt wird jede Unterstützung ab 5 Euro, auch, wenn die Fundingschwelle des Projektes bereits erreicht ist. Bis zu 1.000 Euro Co-Funding gibt es pro Projekt. Die Aktion endet, sobald der Spendentopf ausgeschöpft ist, spätestens zum 30.09.2021.

13.436 € von 40.000 € verteilt