Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Ein Fahrrad für Alle

Ein Fahrrad für Alle
12.970 €
Fundingschwelle erreicht
103 % Fundingziel erreicht
129
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Mit dem Fahrrad an der Elbe entlang, für dich kein Problem - für Rollstuhlfahrer*innen oft ein unerfüllter Wunsch. Das wollen wir ändern. Dafür brauchen wir ein Fahrrad, das Rollstuhlfahrer*innen diesen Wunsch erfüllt, und deine Hilfe.

Ort Dresden
Kategorie Soziales
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Liebe Alle, Dann ist er da, der Moment in dem man einfach unfassbar Dankbar ist. Dankbar für 90 Tage Motivation, Unterstützung und Mitfiebern. Dankbar für 128 Menschen die Teil dieses tollen Projektes sind. Dankbar für Menschen die wir kennenlernen durften, Interessen die geteilt werden und Kontakte die erhalten bleiben. Dankbar für eine erfolgreiche Kampagne und die Realisierung des "Fahrrad für Alle". Die Freude ist riesig bei uns! Um diesem Gefühl den richtigen Raum zu geben, fühlt euch eingeladen am 5.5.2018 zum Dankesfest. In den nächsten Tagen, werden wir uns mit allen Beteiligten in Verbindung setzen und den weiteren Verlauf klären. Bis dahin Maria
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Es scheint fast so als befänden wir uns mitten in der "Jetzt entscheide ich e.V." - Festwoche. Nach dem fulminanten Start in die Woche boten auch die folgende Tage großen Grund zum Jubeln. Am Dienstag konnten wir, im Zusammenhang mit einem überaus charmanten Treffen, eine 1.000 € Spende von Globalfoundries entgegennehmen. Wir sind sowohl für die finanzielle Unterstützung als auch die guten Gespräche sehr dankbar. Und freuen uns darauf, dass sich unsere Wege auch in Zukunft mal wieder kreuzen werden. Der heutige Donnerstag hielt dann gleich die nächste Überraschung parat. Denn wie von Zauberhand flog unser aktueller Stand auf 12.250€. Na gut, um ehrlich zu sein, war es kein Zauber, sondern mehrere Menschen haben unsere Kampagne erneut unterstützt. Besonders hervorheben wollen wir dabei den DRK Freital e.V., der uns ebenfalls mit einer Spende von 1.000 € bedacht hat. Wahnsinn. Wir sind unfassbar glücklich und dankbar für so viel Unterstützung. Das letzte Drittel unsere Kampagne ist fantastisch angelaufen und wir sind mehr als nur gespannt, wie es weiter geht.
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Es gibt so Tage, da kannst du dein Glück als Verein im Allgemeinen und als Projektinitiatorin im Besonderen kaum fassen. Aber der Reihe nach. Beim morgendlichen Update unserer Kampagnenseite stellten wir einen Spendeneingang von 1.000 € fest. Die Freude war riesig, denn die Ostsächsische Sparkasse Dresden hat sich dazu entschlossen, zukünftig auf dem "Fahrrad für Alle" eine Werbung zu platzieren und ergatterte somit einen von zwei Werbeplätzen auf dem Rad. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön dafür und herzlichen Glückwunsch zu einer fantastischen Werbemaßnahme. Außerdem konnten wir heute mit unserem Ansprechpartner bei 99Funken eine Verlängerung unserer Kampagne bis zum 15.03.2018 vereinbaren. Für diese Möglichkeit bedanken wir uns recht herzlich. Wir möchten natürlich kurz begründen, weswegen wir unser Projekt verlängern. Wir haben festgestellt, dass wir im bisherigen Zeitraum eine Menge Menschen für unsere Idee begeistern konnten. An dieser Stelle noch mal ein dickes Wow und Danke für so viele Unterstützer*innen. Aber nicht wenige sind auch erst in den letzten Tagen auf unsere Kampagne aufmerksam geworden und diesen Menschen bzw. Unternehmen wollen wir es natürlich nicht verwehren, Teil des "Fahrrads für Alle" zu werden. Wir hoffen also weiter auf neue Unterstützer*innen, die uns der Erfüllung unseres Vorhabens näher bringen. In diesem Sinne, willkommen im dritten Drittel unserer Kampagne. Auf geht´s! Maria
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Hallo liebe Unterstützer*innen, Heute auf den Tag genau läuft unsere Kampagne seit einem Monat. Wir nähern uns der Halbzeit und gleichzeitig stehen wir kurz davor die Hälfte der Fundingschwelle zu erreichen. Am vergangenen Wochenende konnten auf der SachsenKrad Messe sensationelle 456€ an Spenden gesammelt werden. Dafür ein großes Dankeschön an alle Spender*innen aber auch an alle Beteiligten die den Messestand betreut und unsere Kampagne vorgestellt haben. Einen Bericht zum Messe Wochenende findet ihr auf http://jetzt-entscheide-ich.de . Prädikat Lesenswert. Außerdem haben einige Menschen direkt auf unser Vereinskonto gespendet. Dieses Geld wurde, bzw. wird auch in Zukunft immer an unsere Kampagne überwiesen. Wir danken auch diesen Unterstützer*innen sehr für ihre Spende. Zum heutigen einmonatigen "Geburtstag" unseres Projektes, stellen wir noch zwei neue Prämien online. Dein Fahrrad brauch eine Verjüngungskur? Da haben wir was für dich. Oder du bist auf der Suche nach einem Abenteuer oder einem extravaganten Geschenk für einen besonderen Menschen? Auch da ist ab heute etwas für dich dabei. Liebe Grüße Maria P.S. Erzählt gern euren Freund*innen, Bekannten, Familienangehörigen und Kolleg*innen welch tolles Projekt ihr unterstützt.
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Vom 12.01-14.01.2018 stellen wir unsere Crowdfunding-Kampagne auf der SachsenKrad-Messe Dresden vor. Bereits heute (Freitag, 12.01.2018) hatten wir viele tolle Gespräche mit Interessierten. Vielen Dank an die ORTEC Messe und Kongress GmbH, welche uns diesen Stand zur Verfügung gestellt hat. Wir bedanken uns auch bei dem RRC Reha Rad Centrum, welches uns die Möglichkeit gegeben hat, das Fahrrad-Modell zur Veranschaulichung auf der Messe auszustellen. Wir sind weiterhin fest entschlossen unser Ziel zu erreichen und bedanken uns für eure Unterstützung!
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Liebe Unterstützer*innen, Soeben ist die 50. Spende eingegangen und gleichzeitig haben wir die 4.000€ Hürde geschafft. Ein guter Zeitpunkt den bisherigen Unterstützer*innen zu danken. Sowohl finanziell als auch bei der Verbreitung unserer Kampagne haben sich bisher viele Menschen engagiert. Dafür sind wir sehr dankbar und hoffen, dass sich weitere Menschen für unsere Idee begeistern können und die bisherigen Unterstützer*innen, genauso gespannt wie wir, den weiteren Verlauf unserer Kampagne verfolgen. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an den Wochenkurier Dresden, dem ADFC Dresden, dem Dirt& Dust e.V. sowie dem Coloradio Dresden für ihren Support. Wir sind weiterhin optimistisch unser Ziel erreichen zu können und hoffen auf eure weitere Unterstützung. Liebe Grüße Maria
24.05.18, 08:44 von Maria Sgolik
Heute haben wir 30% (3000€) unserer Fundingschwelle erreicht! Damit wir in den verbleibenden 44 Tagen die restlichen 70% schaffen, brauchen wir weiterhin dringend Unterstützung. Flyer, Postkarten und Plakate sind nun auch bereit zum verteilen. Wenn ihr öffentliche Einrichtungen o.ä. kennt, bei denen wir ein Plakat aufhängen können, meldet euch bitte bei uns. Vielen Dank für eure bisherige Unterstüzung!