Crowdfunding zum Jahresende: Du unterstützt ein Projekt, das im Dezember oder Januar endet? Deine Spendenquittung wird ggf. erst ab Januar 2021 datiert. Du erhältst diese von den Projektinitiatoren ca. 1 Monat nach Projektende.
Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Einsatzfahrzeug für die DRK Rettungshundestaffel

21.872 EUR
109 % Fundingschwelle erreicht
62 % Fundingziel erreicht
183
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Um die Rettungshundeteams sicher und schnell zu Ihrem Einsatzgebiet zu bringen und damit vermissten Menschen zu helfen, benötigen wir ein neues Einsatzfahrzeug.

Ort Dresden
Kategorie Soziales
Sven Hollenberg 31.12.2017, 19:04
Anonymer Unterstützer 31.12.2017, 12:26
Anonymer Unterstützer 31.12.2017, 10:24
30.12.2017, 22:33
Anonymer Unterstützer 30.12.2017, 15:44
Stefan Münch
Stefan Münch 29.12.2017, 16:09
Anonymer Unterstützer 29.12.2017, 12:17
28.12.2017, 19:51
Lars Rohwer
Lars Rohwer 28.12.2017, 19:48
Anonymer Unterstützer 28.12.2017, 12:22
Anonymer Unterstützer 28.12.2017, 10:46
Anonymer Unterstützer 28.12.2017, 10:16
Paul Beutel 24.12.2017, 13:29
Anonymer Unterstützer 23.12.2017, 21:17
23.12.2017, 19:00
Anonymer Unterstützer 23.12.2017, 10:16
23.12.2017, 07:32
Anonymer Unterstützer 22.12.2017, 15:24
Silke Frühauf 21.12.2017, 14:13
Ralph Nagel 20.12.2017, 17:48
Wird geladen...
Impressum
DRK Kreisverband Dresden e.V.
Vorsitz Lars Rohwer
Klingerstraße 20
01139 Dresden Deutschland

Tel. 0351-8500244
www.drk-dresden.de

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 274