Ein Projekt aus der Region der Ostsächsische Sparkasse Dresden

Bauwagen für Waldkindergarten

Bauwagen für Waldkindergarten
Startphase

Um unseren Waldkindern jederzeit den Aufenthalt im Wald zu ermöglichen, benötigen wir einen wetterfesten Rückzugsort. Dafür ist ein Bauwagen die ideale Voraussetzung. Dieser bietet eine sichere Unterkunft.

Ort Bretnig-Hauswalde
Kategorie Soziales

Über unser Projekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt beinhaltet den Kauf und die Ausstattung des Bauwagens. Es betrifft die Außentreppe mit Podest und Geländer
sowie den Innenausbau mit einem neuen Fußboden, einem Tisch, Sitzbänken, Schlafmöglichkeiten, Regalen für Bastelmaterialien, einen Waschtisch und Toilette. Für die Lasur des Holzes möchten wir ökologische Naturfarben verwenden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist, einen Waldkindergarten in unserer Region aufzubauen.Wir möchten 18 Kindern im Alter von 3-6 Jahren den ganztägigen Aufenthalt im Wald ermöglichen.Kinder haben von Natur aus einen starken Bewegungsdrang. Die Natur ist ein optimaler Ort, um diesen auszuleben, bietet sie doch weitaus mehr Platz zum Spielen und Toben als geschlossene Räume. Das freie Spiel fördert die physische Gesundheit und schult unter anderem den Gleichgewichtssinn.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unsere Idee ist ein einmaliges Projekt in der Umgebung von Großröhrsdorf. Es gibt bereits viele Eltern, die das Projekt befürworten und uns Ihre Kinder gern anvertrauen möchten. Uns ist wichtig, dass die zukünftige Generation unsere Natur schätzen und achten lernt, die Kinder gesund im Einklang mit der Natur aufwachsen können.
Um dieses Projekt verwirklichen zu können, benötigen wir unbedingt diesen Bauwagen mit der entsprechenden Innen-
Ausstattung. Es wäre sehr schade, wenn unsere Kinder und Eltern dieses Projekt nicht nutzen könnten und bitten daher um Ihre Unterstützung.
.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Bauwagen soll so schnell wie möglich gekauft und vollständig ausgebaut werden, damit die Eröffnung des Waldkindergarten im Dezember 2019 gewährleistet werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Simone Schwarz mit der Kindertagesstelle Zauberwind aus dem Ortsteil Bretnig der Stadt Großröhrsdorf sowie die Mitglieder des Verein Naturkindertagesstelle Zauberwind e.V.

Was ist die Fundingschwelle?

Diese Summe ergibt sich aus dem Kauf und dem notwendigstem Ausbau. Wir würden aber gern den Kindern einen praktischen Bauwagen mit viel Stauraum für Bastel- und Lernmaterial zur Verfügung stellen. Daher wäre eine höhere Summe besser.

Tags: Bauwagen, Waldkindergarten, Naturprojekt

Impressum
Naturkindertagesstelle Zauberwind e.V.
Simone Schwarz
Bischofswerdaer Straße 7, 78
01900 Großröhrsdorf OT Bretnig Deutschland

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 1130