CROWDFUNDING ZUM JAHRESENDE: Du spendest für ein Projekt, das im Dezember oder später endet? Bitte beachte, dass deine Spendenquittung ggf. erst für 2023 datiert wird. Du erhältst diese vom Projekt-Team ca. 1-2 Monate nach Crowdfunding-Ende.

Ein Projekt aus der Region Ostsächsische Sparkasse Dresden

Abschlusskollektionen Modedesign 2016

Abschlusskollektionen Modedesign 2016

Am 12. Februar 2016 möchten wir, sieben Studierende der FHD, unsere Abschlusskollektionen der Öffentlichkeit präsentieren. Als Modedesignstudent_innen, die mit diesem Event den Bachelor erlangen, können wir es kaum erwarten, unsere Kreationen mit anderen zu teilen und sie endlich ihrem eigentlichen Zweck zuzuführen – zum Staunen bringen, Interpretationen ermöglichen, für Verwunderung sorgen, Spekulationen anheizen, Begeisterung hervorrufen, zum Nachdenken anregen.

Ort Dresden
Kategorie Kunst & Kultur
1.653 €
165 % Fundingschwelle erreicht
82 % Fundingziel erreicht
51
Unterstützer
Projekt erfolgreich
Matthias Limmer 24.01.2016, 21:54
Anne-Gret Luzens 24.01.2016, 16:56
Karolin Heiser 24.01.2016, 16:03
Beate Schwarzer 23.01.2016, 17:29
Florian Schinke 23.01.2016, 17:04
Cecilia Harriague Llanos 20.01.2016, 20:55
Anonymer Nutzer
Johannes Fuckner 20.01.2016, 00:04
Anonymer Nutzer
Thomas Britnell 19.01.2016, 21:26
Klaus Vogel 19.01.2016, 10:34
anonyme Unterstützung 18.01.2016, 20:01
Jan Michel 17.01.2016, 19:32
anonyme Unterstützung 17.01.2016, 15:36
Birgit Mrozik 15.01.2016, 21:47
Sonja Molina 14.01.2016, 01:20
Anonymer Nutzer
Julia Zielske 13.01.2016, 14:29
Anonymer Nutzer
Philipp Gomon 12.01.2016, 18:33
Katrin Havekost 12.01.2016, 10:25
Anonymer Nutzer
ralph güthler 11.01.2016, 06:16
anonyme Unterstützung 10.01.2016, 21:18
Corina Böhme 09.01.2016, 22:55
Wird geladen...
Impressum
Fachhochschule Dresden - Private Fachhochschule gGmbH
Gasanstaltstraße 3-5
01237 Dresden Dresden Deutschland

Wir studieren an der Fachhochschule Dresden.
Da wir dieses Projekt im Rahmen unseres Bachelorabschlusses planen, helfen uns Dozenten und Hochschulmitarbeiter wo sie können.
Martin Schulz ist Ansprechpartner der Fakultät Design und weiß über das ad-hoc-

Hinweis auf Europäische OS-Plattform:

Nach der EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten ist für Verbraucher die Möglichkeit vorgesehen, Streitigkeiten mit Unternehmern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen außergerichtlich über eine Online-Plattform (OS-Plattform) beizulegen. Diese Plattform wurde von der EU-Kommission eingerichtet und über den folgenden Link zugänglich gemacht: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (vgl. § 36 VSBG).


Project-ID: 65

Abonniere 99 Funken News


Wir halten dich auf dem Laufenden über bewegende Projekte und neue Aktionen auf 99 Funken.